Etwas schwarzer Fleck auf Muttermal ohne etwas weiters zu sehen?

 - (Schmerzen, Haut, Muttermal)

3 Antworten

Das Muttermal sieht für mich wenig bedenklich aus, aber was mehr auffällt ist die stark gerötete Haut darum herum. Hast du eine Allergie und sonst wenn es nicht juckt, wäre das hier Behandlungsbedürftiger meines Erachtens, aber du entscheidest.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also soweit ich es weiss habe ich keine Allergie, Jucken tut es eigentlich nicht auf dem Muttermal sondern er darum ( ab und zu ) fasse ich auch drüber um zu schauen ob es weiterhin weh tut oder nicht. ( Es ist unterschiedlich Wanne s juckt und nicht )

Danke auf jedenfall für die Antwort LG

0

Das sieht nach einem harmlosen Leberfleck aus. Da Leberflecke nicht schmerzen, wird es nur eine Befindlichkeitsstörungen sein, die du ignorieren solltest.

Hallo,

Ich wollte eine Änderung mal sagen, ich habe das Muttermal beobachtet und der schwarze Fleck ist gerade eben raus gekommen, dieser Fleck der rauskam sah so aus wie wenn man ein Pickel ausdrückt ( schwarzen Pickel ). Jetzt tatsächlich brennt es ein bischen da wo es rausgekommen ist. Bluten tut es nicht. Ich weiss nicht ob das auch so eine Art Pickel oder sonst was war.

LG

0

Gehe bitte zum Arzt. In deinem Alter wäre etwas Schlimmes zwar selten, aber möglich. Wenn es nichts ist, mache dir vorerst keine Gedanken. Gehe damit zu deinem Hausarzt, der soll entscheiden, was gemacht wird, was du machen sollst oder was notwendig wäre.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Meine Mutter ist Schmerzärztin, habe selbst Erfahrung

Ok danke auf jeden Fall, die Sache ist es hat sich verbessert es zwickte 1 tag lang manchmal und ich bin immer automatisch mit meiner Hand dort gegen gekommen, als ich es auch angefasst habe hat es gebrannt doch jetzt ist eigentlich nichts mehr, außer das ich immer noch nicht weiß ob es gut oder schlecht ist.

1
@Alexmueller

Das wird gut sein. Da war eine kleine Verletzung wahrscheinlich.

0

Was möchtest Du wissen?