Empfindliche eichel!

2 Antworten

Hallo Fußballfan, als Verteter der männlichen Zunft und mit meinen mittlerweile 45 Lenzen verstehe ich dein Problem - so glaube ich - ein bisschen.

Vorweg das Wichtigste: Die Eichel ist einfach ein sehr empfindliches Körperteil. Über die Eichelhaut empfindest Du jede Berührung sehr intensiv (soll ja auch so sein) aber auch übermässige Beanspruchung macht sich schnell bemerkbar.

Wenn ich es richtig verstanden habe, möchtest Du, dass die Eichel offen in der Hose liegt und die Vorhaut sie nicht bedeckt? Das ist nicht sinnvoll, denn das soll sie ja, das ist ihre Funktion. So bleibt die Eichel darunter - unter einem natürlichen Gleitfilm - geschützt. Wenn Du jetzt beispielsweise mit 15 beschnitten worden wärst, dann würde sich das jetzt ganz ähnlich unangenehm anfühlen. Der Schutz wäre weg und die Eichel läge offen, "rubbelt" an dem harten Stoff, etc. und schmerzt irgendwann.

Als erstes würde ich an deiner Stelle mal den Penis täglich mit Kamille baden. Dafür gibt es spezielle Kamillensitzbäder in der Apotheke, die sind schon richtig konzentriert. Kleiner Tipp wäre auch, dass Du nur den Penis im Kamillenbad badest. Du besorgst dir einfach einen kleinen Plastikbecher, füllst den Becher mit Kamillenbad an, ziehst die Vorhaut ganz zurück und badest darin nur die Eichel - erheblich weniger Aufwand ;-) Das wirkt entzündungshemmend, denn vielleicht hast Du schon kleine Verletzungen an der Haut bekommen, die ansonsten nicht besser werden.

Dann würde ich erstmal auf schicke Boxershorts verzichten, denn die Boxershort ist zu weit und es gibt bei jeder Bewegung unangenehme Reize, Berührungen...also eher was richtig enges wählen, wo der Penis nicht drin rumrutscht.

"Abhärten" würde ich das beste Stück aber auf gar keinen Fall, denn Du - und die Lady - möchten wohl kaum Einbußen beim Sex haben, oder?

Melde dich einfach nochmal, wenn Du weitere Fragen hast.

Ansonsten sei gut zu deinem besten Stück und VG

Steven

Meinst du die Lady in seinen Träumen? ;-)))

1
@schanny

Jeder Mann hat doch seine Herzensdame - entweder in seinen Träumen oder in Wirklichkeit...ich auch!! ;-). Da sollte dann alles stimmen ;-))))

2

Du solltest dich nach dem Duschen etwas einölen. Einfach etwas normales Speiseöl einreiben, so ist es nicht zu trocken und deine Beschwerden könnten abklingen. Wenn nicht, solltest du mal zu einem Arzt gehen. Duschgel würde ich dir zur Reinigung auch nicht empfehlen, nimm lieber Shampoo, aber nur wenn es wirklich notwendig ist.

Erektionsprobleme: Eichel sehr empfindlich - und nun?

Hallo zusammen, Ich (28) habe ein Problem, das mich belastet. Sex mit meiner Frau habe ich eher selten. Das kommt daher weil ich immer eine Frau kennenlerne, die in der Ferne wohnt. In meiner Stadt habe ich überhaupt noch nie eine Frau kennengelernt.

Ich wurde als Kind beschnitten. Meine Eichel ist sehr empfindlich wenn man z.B. die Zunge falsch einsetzt, passiert es, dass er erschlafft. Ungewohnte Reibungen lassen ihn auch erschlaffen (zB. reiben an der Muschi) --- Stellungswechsel beim Sex ist auch nicht möglich, gleiches Resultat. Weiteres Problem ist eben auch dass ich nach ein paar Stöße schon komme.... muss nur 4-5 zustoßen und ich komme. Das hat mit der Psyche nichts zu tun, das ist die Reibung die mich zum kommen bringt.

Ich benutze momentan ein Betäubungsspray für die Eichel - ich merke natürlich das es hilft und ich länger durchhalte (eine Stellung), ABER zu viel Spray lässt ihn auch wieder ermüden oder macht es nicht möglich die Stellung zu wechseln (hab ich noch nicht versucht)... Manchmal habe ich das Gefühl dann überhaupt nicht mehr zu kommen...

Ich habe einen Job in dem man nur sitzt. Sportlich aktiv bin ich nicht. Ich ernähre mich auch stets ungesund. (Seit Jahren)

Wenn ich jetzt meine Ernährung komplett umstelle und sportlich aktiv werde, wird es dann besser? Kann es sein, dass durch meine tägliche ungesunde, einseitige und fettige Ernährung (Pommes, Pizza, Döner) die Gefäße mittlerweile verkalt sind? Kann es sein das nicht genügend Blut deswegen in den Penis fließt? Ist die Ansicht realistisch?

Es kann doch nicht sein das ich ständig meine Eichel betäuben muss? Ich möchte gern länger aushalten als nur 4-5 mal zustoßen zu können!

Es ist mir peinlich wenn ich sie nicht mal einige Zeit lang mit meinem Penis verwöhnen kann - ohne, dass er gleich kommt. Ich möchte ja auch etwas von ihr haben. Auch beim Oralsex komme ich sehr, sehr schnell wenn man ihn gut verwöhnt.

Mir es vorher selbst zu machen bringt auch nichts weil ich dann mit Pech überhaupt nicht mehr kann.

Würde die Einnahme von Maca Pulver (von der Pflanze) eine Besserung erzielen? Die soll ja befördernd sein. Ich möchte keine Pillen nehmen und auf natürliche Art meine Potenz neu aufbauen.

Liegt es an einer Gefäß-verkalkung oder was ist es?

Danke für jede nützliche Antwort und vielleicht melden sich ja Leute, denen es genauso erging und die jetzt keine Probleme mehr haben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?