Einlauf gemacht, Flüssigkeit nicht wieder raus?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Keine Panik. Das Wasser wird resorbiert (dafür ist der Dickdarm ja da). Sie können das nochmal machen, aber es kann sein, dass das wieder nicht funktioniert. Der Tee ist war gut verträglich und risikolos, aber eben auch nicht osmotisch aktiv.

Sie können ein industriell gefertigtes Klistier auch frei kaufen. Freka Clyss u.a. Die wirken osmotisch, ziehen zusätzlich Wasser ins Darmlumen und führen meist zum Erfolg.

ah okay danke. Hatte schon leichte panik! :D

0

Bei mir helfen Einläufe auch nicht. Da kommt auch nichts wieder raus. Der Arzt hat mir mal einen Einlauf gemacht. Ich sollte sagen, wann es gut ist, das lief und lief, ich hatte Angst, dass es oben wieder rauskommt und habe stopp gesagt. Ergebnis gleich null.

Bei mir hilft regelmäßige Bauchmassage, am besten noch früh im Bett und wenn gar nichts mehr geht, abends ein Dragee Dulcolax und morgens ist das Ergebnis da. Das brauche ich aber mit der Bauchmassage und genügend trinken nur noch ganz selten.

Früher habe ich das einmal die Woche gemacht, freiwillig hat mein Darm nichts rausgerückt.

Versuche es mit einem fertigen Klistier aus der Apotheke. Beim Stuhlgang wird es möglicherweise etwas weh tun.

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?