Depressionen und extremes Nägel- und Lippenbeissen

2 Antworten

Du solltest dich mal nach Entspannungsmethoden umschauen. Was mir dabei besonders ratsam erscheint, wäre progressive Muskelentspannung, die man gut nach einer CD erlernen kann, Autogenes Training, da sollte man eher einen Kurs belegen, Atemübungen, die findest du auch auf CDs oder in Yogabüchern. Auch Yoga, Pilates oder Feldenkreis können deine Blockaden lösen. Deine Gesundheit sollte dir wichtig sein, denn sonnst kommt der Zeitpunkt, wo du dich selbst ausrangierst, weil du einfach nicht mehr kannst. Plane bewusst Zeiten und Pausen für Entspannung ein, dein Körper wird es dir danken und du kannst weiter erfolgreich sein.

Ich würde auf jeden Fall eine begleitende Therapie machen. Tabletten alleine nützen in Ihrem Fall nichts. Es muss ja auch eine Verhaltensänderung stattfinden.

Den beruflichen Aspekt kann ich sehr gut verstehen. Wenn Sie allerdings irgendwann 'zusammenbrechen' und dann von heute auf morgen auf unbestimmte Zeit ausfallen, hilft das auch niemandem. Deshalb besser jetzt alles tun, um gesund zu werden. Auch wenn das vielleicht heißt, für eine überschaubare Zeit berufsmäßig 'auszufallen'. Besprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt, welche Möglichkeiten es neben den Tabletten noch gibt. Evtl. käme auch eine stationäre Behandlung in Frage.

furchtbare Fingernägel (Mann)

Hi erstmal !, Ich bin 17 und kaue meine nägel seit ich klein bin. Dadurch sind meine Fingernägel ein bisschen kürzer aber das fällt nicht so auf bzw. es sieht noch normal aus. Doch der zeigefinger und mittelfinger (linke hand) sehen echt schrecklich aus. Ich habe immer weiter gekaut, habe teilweise den nagel aufgerissen, zb dort wo der nagelmond ist habe ich den nagel aufgerissen sodass die stelle "tiefer" ist als der rest des nagels. Ich habe z.b. auch die oberste schicht des nagels manchmal "abgerissen","geschält" und das führte dazu dass sich der nagel verformte. Der nagel am mittelfinger sieht aus wie wellen oder kleine hügel und man sieht deutlich die aufgerissene nagelschicht. Die spitze des zeigefingernagels hat eine kleine löffelform. Die anderen nägel sind nicht davon betroffen (weil ich meistens an diesen beiden nägeln kaue). In der öffentlichkeit verstecke ich meine finger weil es mir peinlich ist das zu zeigen und es einfach nur schrecklich aussieht. Was denkt ihr könnte ich tun? Zum arzt will ich nicht weil das mir zu peinlich ist :/ und ich glaube dass es nicht nötig ist zum arzt zu gehen

Hilft es was wenn ich die nägel in ruhe lasse? bekommen sie dann ihre alte form wieder?

Würde mich freuen ein paar hilfreiche (bitte nur ernste) kommentare zu lesen!

mfg

...zur Frage

Angst vor Krebs. Was ist los mit mir?

Also. Ich bin 22 Jahre alt und mir geht es in letzter Zeit gar nicht gut. Ich gehe ca immer um 23 Uhr ins Bett aber Wache immer um 4 Uhr wieder schweißgebadet auf. Schlafe dann um ca 6 wieder ein und schlafe dann bis 16 Uhr durch. Da ich vor kurzem mit dem Rauchen aufgehört habe weil ich einfach keinen Hunger mehr hatte hab ich mal nach diesem ständigen um 4 wach werden gegoogelt und halt erfahren das irgendwas mit meiner Lunge nicht in Ordnung sei. Weiter zu meinem Tagesablauf. Also um 16 Uhr aufgewacht komme ich meistens gar nicht aus dem Bett weil mir entweder schlecht oder schwindelig ist. Dazu bin ich auch sehr lustlos geworden. Fühle mich schlapp und schwach. Essen ist bei mir auch weniger geworden da ich irgendwie gar kein Hunger bzw sättigungsgefühl mehr habe. Dies geht schon ca. Eine Woche so ... Ich hab einfach verdammte Angst zum Arzt zu gehen und eine tödliche Diagnose zu bekommen ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?