Darf ich Tabletten (Antibiotika) im Essen auflösen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau in den Beipackzettel oder frag den Arzt oder Apotheker! Ansonsten hier ein guter Tipp:

"Antibiotika - vor allem in höheren Dosierungen - sind oft sehr groß und dürfen häufig, z. B. wegen bestimmter Tablettenüberzüge, nicht zerkleinert werden. Vielen Menschen fällt es jedoch schwer, große Tabletten zu schlucken. Wer Schwierigkeiten hat, sollte schon vor der Einnahme einen Schluck Wasser trinken, damit die Schleimhaut gut befeuchtet wird. Anschließend die Tablette so weit wie möglich nach hinten auf die Zunge legen und mit einem ganzen Glas Wasser herunterspülen. Es empfiehlt sich, den Kopf beim Schlucken leicht nach vorne zu neigen und nicht - wie häufig zu sehen - nach hinten." http://www.gesundheit.de/medizin/medikamente/antibiotika-anwendung/index.html

Ist die Antibiotika Einnahme falsch?

Hallo!

Also hier der Sachverhalt: Hatte einen Abszess, der aufgeschnitten wurde. Das war im Krankenhaus und Ambulant. Die Ärztin dort hat mir 4 Antibiotikatabletten mitgegeben und gesagt, dass ich mir dann nach 2 Tagen (2 Tabletten am Tag) neue verschreiben lassen soll.

Also erstmal: Ich hatte schon mal einen Abszess, da haben 4 Antibiotika auch gereicht, wieso jetzt neue?

Dann weiter: Ich bin erst Abends zum Hausarzt (ging nicht anders) und der hatte dann an dem Tag keine da, hätte also zur Apotheke gemusst, die schon geschlossen hatte. Lange Rede kurzer Sinn: Ich habe an einem Tag keine Tabletten einnehmen können. Bin dann am nächsten Tag zur Apotheke und habe die abgeholt und denen auch erzählt, wie alles war. Am Ende haben die mir gesagt, dass ich einfach die ganze Packung nehmen soll (Cefurox Basics 500mg, Wirkstoff Cefuroximaxetil) und soll auch 2 am Tag einnehmen. Nehme um 10 Uhr eine ein (weil ich da erst aufstehe, Urlaub ;)) und dann eben um 20 oder 21 Uhr, dass halt gut 10 Stunden dazwischen liegen.

Weitere Fragen:

Wieso zum Teufel bekomme ich überhaupt Antibiotika? Mein Hausarzt sticht mir oft Abszesse aus, schmiert dann ne Zugsalbe drauf und gut ist. Ich bin eh kein Fan von Tabletten dieser Art.

Der Name des Antibiotikums ist ein anderer. Im Krankenhaus gab man mir ja keine Packung, sondern nur 4 Stück einer Tablettenkette. Auf der Unterseite stand ein anderer Name als auf der aktuellen Packung. Schlimm?

Ist der Tag Pause sehr schlimm? Meine Apothekerin meinte, dass es nicht so schlimm ist und ich jetzt einfach die komplette Packung nehmen soll. Der HA meint ähnliches: "Es ist jetzt so wie es ist, nehmen Sie die Tabletten einfach weiter."

Glaube wirklich, dass ich so ein Fall bin, dem dieses Medikament unnötig verschrieben wurde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?