Crocs für Kinder zum barfuß tragen nicht gesund?

2 Antworten

Deine Befürchtung ist berechtigt. Vor einiger Zeit war es im TV ein Thema. Dort wurde mit Hilfe eines Labors bewiesen, dass die billigen Nachahmerprodukte ( < ca. 25 € ) viel zu hohe Konzentrationen von PAK hatten, besonders auffällig die Schwarzen. Zudem haben alle diese "Bootsschuhe", - also auch die originalen Crocs -, heftig viel Weichmacher im Material, - die sind ja nicht aus Versehen so angenehm weich. Weichmacher und die PAK können über die Haut resorbiert werden.

Fazit dieser Sendung, die billigen Plagiate möglichst meiden, möglichst nur weiße Crocs tragen, und immer nur mit Socken benutzen, nie barfuß.

Traumprizessin, wenn deine Tochter sie nur kurz am Strand oder in der Badeanstalt trägt ist , du solltest dann aber auch nur die guten etwas teureren nehmen. Da die Crogs, vielleicht im Material Weichmacher enthalten, würde ich vorsichtig sein

Zum kurz tragen sind die Crogs OK, ich habe auch welche, die ich als ich im Krankenhaus war von meiner Tochter bekam, dort habe ich sie zum duschen getragen. Seit ich wieder zu Hause bin, habe ich sie kaum noch getragen, denn für den Fuß sind sie nicht so gut, schon gar nicht für einen Kinderfuß der noch wächst.

Was möchtest Du wissen?