Conchotomie Nachsorge

2 Antworten

Nach der Entlassung sollte die Nase regelmäßig weiter gepflegt werden. Dazu gehören 1) weiche Nasensalbe (z. B. Bepanthensalbe) und 2 tägliche Nasenspülungen mit Salzwasser. Die Salzlösung kann mit speziellen Salzen (Emser-Salz) und abgekochtem Leitungswasser hergestellt werden, doch auch einfaches Kochsalz erfüllt die gleiche Wirkung. Mischungsverhältnis: Ein Teelöffel Salz auf ein Liter Wasser. Zuviel Salz trocknet nämlich die Nasenschleimhaut wieder aus. In der Apotheke werden rezeptfrei Nasenduschen zum Kauf angeboten. Wer mag, kann aber auch das Wasser in die hohle Hand oder in eine Schale nehmen und durch Zuhalten eines Nasenloches das Salzwasser durch das andere Nasenloch hochziehen. Diese Prozedur sollte mindestens einmal am Tag für mehrere Wochen durchgeführt werden.

In der Regel werden alle Patienten zwei Wochen nach der Operation weiter in unserer Ambulanz betreut. Bei Bedarf kann die Nachsorge darüber hinaus verlängert werden

http://www.hno-klinik-gummersbach.de/41274/41882.html

Hab damals bloß ne Salbe bekommen und musste noch einmal zur Nachsorge. Das ist ja insgesamt kein großer Eingriff, der oftmals sogar ambulant gemacht wird.

Was möchtest Du wissen?