Darf der Hausarzt auch Krankengymnastik verschreiben?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

kurz und knapp: Darf er.

Vielleicht lässt Ihnen der Orthopäde aber auch eine Folgeverordnung per Post zukommen. Einfach mal nachfragen.

Zudem hätte dieser Orthopäde die bessere Übersicht, wann und wie viele Rezepte bereits ausgestellt wurden. Da gibt es nämlich Limitierungen, was die Verordnungsmengen und Verordnungsabstände angeht.

Was möchtest Du wissen?