Brennen und Jucken in Harnröhre trotz negativem Test auf Chlamydien und Gonokken. Was ist das?

4 Antworten

Habe ähnliche Erfahrungen gemacht, dass nach der Behandlung mit Doxy ein unangenehmes Kribbeln/ Brennen geblieben ist, trotz negativem Test. Allerdings sind die Tests ja nicht so aussagekräftig und oft falsch negativ, obwohl noch Erreger im Körper sind.

Es war vielleicht einfach nur zuviel Reizung und hat zu einer Entzündung geführt. Die scheint nun wieder abzuklingen. Du solltest bisschen vorsichtiger sein. Manchmal ist weniger mehr, vor allem im Nachhinein!

Ich habe zuerst, als ich das las, auch an eine bakterielle Infektion gedacht,aber da Du bereits Antibtiotika bekommen hast, müsste auch das dann wieder in Ordnung sein. Mir fallen da leider noch ein paar unschöne Sachen ein: Herpes (ist eine Virusinfektion), andere viruelle Erkrankungen (da hilft kein Antibiotika). Dir bleibt nichts anderes übrigen, als abzuwarten, bis sich eindeutige Symptome zeigen. Bei Herpes genitalis hättest Du schmerzhafte Bläschen, hier ein Link dazu

http://www.herpesviren.com/genitalherpes/herpes-genitalis-beim-mann/

Jetzt bin ich nicht die Fachfrau in Sachen Geschlechtskrankheiten, ich würde nochmal zu einem Dermatologen, der auch als Venerologe arbeitet, gehen. Alles Gute. lg Gerda

Hi Dennis, es kann auch sein, dass du resistent gegen das Antibiotikum bist. So etwas kann man testen lassen. Ansonsten würde ich mir noch unbedingt eine zweite Meinung von einem anderen Arzt einholen. Was du auch machen kannst, ist ein Heimtest. Es gibt Tests, die gleich mehrere Geschlechtskrankheiten auf einmal abdecken.(.....)

Was möchtest Du wissen?