Brauche ich eine Brille? Ich sehe teilweise verschwommen

3 Antworten

Ich habe auch erst während meiner Schulzeit angefangen schlechter zu sehen. Bei mir hat ein Lehrer damals einige sozusagen erwischt, die immer nur beim Tischnachbarn abgeschrieben haben, da sie selbst nicht die Tafelanschrift lesen konnten. Das kann während der Wachstumszeit gut passieren. Meistens fängt das nur mit einer leichten Sehschwäche an, so +0,5 Dioptrien. Aber es kann gut sein, dass es noch während du wächst weiter schlechter wird. Aber du solltest auch bei solch geringer Sehschwäche eine Brille tragen, die brauchst du zwar nicht immer aufsetzten, aber sobald du Kopfweh bekommst und eben etwas nicht lesen kannst, wäre das sehr sinnvoll.

:D das stimmt wohl :)

0

Mein Neffe hatte plötzlich schlechte Zensuren und erst viel später wurde klar, dass er nichts lesen konnte , was an derTafel stand. Erst eine Brille konnte ihm helfen. Man braucht auch nicht unbedingt zum Augenarzt, ein gutes Optiker Geschäft kann auch gute Sehtests machen und dir helfen, wieder alles zu erkennen und gut zu sehen.

Klingt sehr nach Brille, ja.

Was möchtest Du wissen?