Wie lange dauert es bist sich meine Augen an die Brille gewöhnen

1 Antwort

Ich hatte in der ersten zeit auch arge Probleme mit meiner ersten Brille und das vor allem in geschlossenen Räumen oder beim Essen. Ich kann nicht sagen, dass ich da schlechter gesehen habe, aber irgendwie hat mich das wahnsinnig gemacht, die Brille zu tragen. Teilweise wurde mir in geschlossenen Räumen schwummrig. Ich habe die Brille drinnen immer abgesetzt und irgendwann nicht mehr getragen (meine Sehschwäche war damals nicht ganz so doll). Als ich dann regelmäßig mit dem Auto fahren musste, habe ich mich gezwungen, die Brille zutragen und es auch mehrere Wochen gedauert, bis ich de Brille ohne "Nebeneffekte" tragen könnte.

Ich empfehle Dir, mit Deinem Problem trotzdem zum Optiker zu gehen, denn es klingt schon ziemlich krass. Schildere ihm einfach mal das Ganze und frag ihn, was das sein könnte. Vielleicht stimmt mit der Brille einfach was nicht - das soll es geben.

Huhu Liebe Tania Danke für deine antwort :-) Ja solangsan werde ich auch wahnsinnig mit dem Teil auf der Nase selbst beim Fernsehn schauen habe ich probleme jetzt wenn ich länger schau wird mir schummrig und mach die kiste aus dann...Am Dienstag war ich beim Optiker nochmal ,hab mir die Bügeln nochmal neu einstellen lassen,und mein problem nochmal geschildert... Die gute Frau meinte, haben sie noch ein wenig geduld,die augen gewöhnen sich dran,bei dem einen schneller und bei dem anderen langsamer,und was das Fernsehn gucken angeht auch da sollte ich geduld haben... Morgen sind es aber schon 3 wochen her hmmmmm....Habe mir aber jetzt einem Termin beim Augendoc für nächste woche Dienstag geholt eher ging leider nicht... Normal finde ich das alles nicht :-/

0

Was möchtest Du wissen?