Biofax classic-Wirkungseintritt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie bei jedem anderen Präparat muss nciht unbedingt eine Wirkung eintreten, ich würde es in der empfohlenen Dosierung nun weiter nehmen und noch abwarten, zwei Wochen scheinen mir auch eine zu geringe Zeit zu sein um eine Wirkung festzustellen. Es ist zwar der Klassiker, aber an einer solchen speziellen Stelle bin ich ein wenig skeptisch!

sonne123 28.08.2013, 11:57

Normalerweise sollte laut PB nach einer Woche der Arzt aufgesucht werden,wenn sich die Beschwerden nicht gebessert haben,möchte es aber so in den Griff bekommen.Bei pflanzlichen Präparaten dauert es halt etwas länger.Danke auch dir für deine Antwort "DH"

0

Ich habe vor einiger Zeit auch Biofax wegen Wasseransammlung in den Beinen eingenommen. Dies habe ich nicht gut vertragen. Wenn du jetzt auch noch die Dosis erhöhst, ist das meiner Meinung nicht gut. Mir war danach übel, Herzrasen und Zittern. Habe Biofax gleich abgestzt. Jetzt nehme ich Tabletten, die mir mein HA verschrieben hat, die vertrage ich besser als Biofax. Such deinen HA auf. damit bist du auf der sicheren Seite. Alles Gute und LG

gerdavh 28.08.2013, 07:23

Hallo katwiesel, es würde mich interessieren, welches Medikament Dir gegen Deine Ödeme verordnet wurde. Grüße Gerda

1
sonne123 28.08.2013, 12:03

Ist das Medikament auch auf pflanzlicher Basis?Danke auch dir für deine Antwort "DH"

0

Was möchtest Du wissen?