Wir haben zwei Diabetiker in der Familie und kennen dies nicht, auch erscheint in keinem meiner Fachbücher oder online dies Phänomen. klar ist jedoch dass durch die Diabetes sich immer wieder Dinge "verschieben" Ein Gastroentorologe ist der richtige Ansprechpartner!

...zur Antwort

...Es ist weniger die Frage des ortes denn der Qualität des Produktes! und ja, der Preis ist leider auch ein Indikator für die Qualität - aber es geht nichts über den eiegne Test der Marken. in der Apotheke hat man eher Hartmann und Abena - Top Firmen! 

 Und wenn man dann eine Firma gefunden hat ist es wie bei vielen Dingen leider - ein preisvergleich spart dann Geld..z.B.

https://www.sparmedo.de/preisvergleich/abena-abri-let-normal-inkontinenz-einlage-02002782/

...zur Antwort

Diabetes Typ 1 kann wenn es unbehandelt vorliegt mit Hilfe dees Blutzuckers nachgewiesen werden (wenn dieser hoch ist gibt es dann weitere Tests) Jedoch zeigt das Blutbild sehr wohl i.d.R den BZ an, würde mich täuschen wenn nicht - aber nachfragen in jedem Fall, noch einmal muss man nicht hingehen...

...zur Antwort

DMSO = Dimethylsulfoxid und wird gerne in Apotheken auch als Kombirezeptur mit Diclofenac verwendet. Im Arzneimittelrecht sind Zubereitungen mit mehr als 15% DMSO bzw. mehr als 5% Diclofenac-Natrium verschreibungspflichtig. Das Dolobene ratiiopharm Sport Gel enthält 15% damit könnte man es testen - und zu DMSO steht genug im Netz. Viel Erfolg mit der Therapie, es gibt keinen Grund es nicht zu versuchen.

...zur Antwort

Mit antibakteriellen Mitteln wie Chlorhexidin oder z.B.auch Ozon sowie einer  Plaqueentfernung und dem Einsatz von Fluoriden kann Karies inaktiviert und somit auch gestoppt werden. Ders bereits zerstörte kariöse Zahn bzw. die Teile von ihm die von Karies betroffen sind, werden jedoch nicht entfernt. Kariöse Stellen müssen vom Zahnarzt behandelt werden.

Es gibt jetzt relativ neu eine "chemomechanische Kariesentfernung" mit Hilfe eines speziellen Gels, dies ist wissenschaftlich untersucht und wird bereits angewendet. Aber nur bei kleinen Kareisstellen.

...zur Antwort

Es ist die alte Diskussion nach "konservativer Methode" ohne OP und die OP Methode. Beides hat Vor- und Nachteile. ich bin ehrlich und würde eine OP in em Alter vorziehen. Aber alleine heilt das Kreuzband nicht mehr, es wird nur durch gezielten Muskelaufbau ersetzt....Also solltest Du hier , wie shon von den Vorrednern angesprochen, viel exakter nachhaken und auch selber in Erfahrung bringen, was zu tun ist. Dafür sind auch die Eltern da, solche Entscheidungena uch in deisem Alter noch mitzutragen!

...zur Antwort

vier oder sieben Phasen der Herpeserkrankung ( http://www.herpes-lindern.de/symptome-und-verlauf.html ) egal - es sollte aber in jedem Fall gleich mit einer billigen und gut wirkenden Aciclovir Creme angeganegn werden. DIese Creme und der Wirkstoff kostet wenig und ist rezeptfrei in der Apotheke zu haben. Dazu können die dies besser anschauen und Dich beraten als wir hier mit diesem Photo. Es kann natürlich auch ein Pickel sein, der in manchen Details den Symptomen des Herpes recht ähnlich ist.

...zur Antwort

War das denn keine Zecke, dann wird es eher unwahrsxheinlich, sonst wäre es sonst die typische Röte http://www.borreliose-infektionskrankheiten.de/diagnose-und-verlauf.html Bei den Fragen auf der Site kannst Du aber auch nachlesen dass es wenn dann eher selten vorkommt. Wenn Du somit später weitere Symptome bekommt hilft nur der Bluttest.

...zur Antwort

....also man kann es doch wirklich nicht vergleichen , Johanniskraut hat einen Wirkstoff der bei leichten Depressionen seine Wirkung hat, homöopathische Mittel haben ein komplett anderes Wirksprinzip ( ja ich weiß , ich brauche jetzt nicht die homöopathische Diskussion ). somit ist Eis eher nie philosophische Betrachtung.... Probiere es einfach mit einem homöopathischen Mittel. Wobei hier aber eine Bertaung einer versierten Apotheke notwendig ist, denn das richtige Mittel zu finden ist sehr viel komplexer als man glaubt....und wenn es richtig sein sollte, dann sowieso zum Homöopathen mit Anamnese

...zur Antwort

Es wird eher an einem "alkoholtrunkenen" 12 Stundensxhlaf liegen. Ich bin schon auch ein Verfechter von einer , heißen Bad,Wick medinait und auch einem Gläschen Rotwein verbunden mit viel Schlaf... Erkältungstherapie. Bei mir und ein paar anderen Personen aus meinem Umfeld wirkt sie. U konventionell aber wohl gut... Nur Rotwein langt da nicht.

...zur Antwort

Honig und vor allem propolis ist durchaus entzündungshemmend. Vor allem der "Wunderhonig" Manuka soll ja gegen allerlei wirken, ist aber auch recht teuer. Bei Nebenhölenentzündung wird es sicher zur UNterstützung nciht schaden - aber austherapieren damit...? Sehe ich skeptisch!

...zur Antwort

Da hilft nicht wirklich eine äusserliche Behandlung, entweder echte MEdikamente oder eine KOmbi mit verschiedenen Dingen - ich kenne dies von meinem Mann, der mit Mitte 30 angefangen hatt Haarausfall zu bekommen. http://www.lieberhaare.de/ hat ein paar Tipps. Aber mit dem Arzt besprechen und einmal Propecia versuchen. Ist aber selber zu bezahlen!

...zur Antwort

...tja Fieber nach Sturz sollte nö h einmal genauer untersucht werden. http://www.ksta.de/gesund---fit/-kopfverletzung-bei-kindern-ein-schaedel-hirn-trauma-erkennen,15938554,16782928.html. Muss nicht sein, aber man sollte es nicht unterschätzen

...zur Antwort

Naturkunde von sibirischen Gänsen ist perfekt.....ich habe aber keine Website direkt gefunden darum als Honweis http://www.bettenrid.de/Schlafen/Bettdecken/Kassettendecke-aus-Dithmarscher-Naturdaune-weiss.html. Was besseres gibt es nicht. Auf das Gewicht achten, je mehr Daunen desto wärmer.....wir haben zwei leicht die zu einer Winterdecke erweitert werden kann. Super und definitiv für die beiden Jahreszeiten Top

...zur Antwort

http://www.krankenhaushygiene.de/informationen/hygiene-tipp/hygienetipp2011/354

da steht alles dazu - Lebensmittel gehören nciht in eine Wunde, die Risiken sind ebenso hoch wie die Voteil druch diese Alternative i der Wundbehandlung!

...zur Antwort

Baldrian ist ganz gut, aber dies hatte gerda schon beschrieben - aber Johanniskraut kann die allgemeine Unruhe ebenso ganz gut begleiten und austarieren. Aber es dauert eine Weile - diese Symptome sind klassisch. Aber schaue auch welche Coffeingabe Dein Körper sonst noch so hat...dies dann ebenso reduzieren. dass diese Symptome aber nun über Jahre anhalten ist eher selten - Kopf hoch und durchahlten!

...zur Antwort

Wie bei jedem anderen Präparat muss nciht unbedingt eine Wirkung eintreten, ich würde es in der empfohlenen Dosierung nun weiter nehmen und noch abwarten, zwei Wochen scheinen mir auch eine zu geringe Zeit zu sein um eine Wirkung festzustellen. Es ist zwar der Klassiker, aber an einer solchen speziellen Stelle bin ich ein wenig skeptisch!

...zur Antwort

Ja klar kann man sich im Sommer erkälten, die häufigen Temperaturschwankungen gerade auch durch die Klimaanlagen sorgen dafür, evtl. Auch vorkeimte Klimaanlagen..... Wenn Du Halsscherzen hast ist dies schon eine Art der Erkältung... Gurgeln, viel trinken und Ruhe...wird wieder.

...zur Antwort

Ures passt natürlich .... Hooks empfiehlt gerne Vitamin B Kmplex dazu und einmalig wollte ich zumindest darauf hinweisen dass dies nicht unbedingt notwendig sein muss http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=91792&bernr=06 wir leben nicht in einer Unterversorgung hier in D , aber Schaden tut es nicht, ob es nützt muss man aber dennoch erst ein al ausprobieren. ... Bei der urea muss man jedoch aufpassen, denn urea ist Leo ht alkalisch und der pH Wert der haut ist jedoch leicht sauer, so dass es einen optimalen Schutz die sog. Barrierefunktion hat. Somit ist vor allem der permanente Einsatz in normalen Cremes eher kritisch zu sehen. Aber für den Einsatz bei Neurodermitis ist es dennoch richtig , Hyaluransäure und milcheiweiss sind auf dem Vormarsch genau deshalb. Urea Salbe von Linola sind gut, günstig über sparmedo.de oder die anderen Preisvergleiche.

...zur Antwort

Also Globuli sind in diesen Tagen i.d.R aus Rohrzucker auch Saccharose genannt, manch auch aus Stärkemehl, aber dies ist nur noch selten und von den eher kleineren Heratellern. osanit soll ja eher am Abend auch gegeben werden und ist deshalb mit Xylitol als Trägerkügelchen ausgestattet. Wobei man sagen muss dass die Globuli nur Träger sind, da ist kein Wirkstoff eingeschlossen, sondern ist eher "am" Globuli.....( wie genau dies dann gemacht wird kann man überall ergoogeln.) Xylitol hat den Vorteil dass es sogar eine anti-karzinogene Wirkung hat, also der Karies bekämpft wird. Man hat somit dann zwei Vorteile :-)

...zur Antwort