Bin ich Unberechenbar, kann ich mir selbst noch trauen?

4 Antworten

Mach dir doch keine Sorgen darüber was irgendein Arzt über dich denkt! Selbst wenn du eingewiesen werden solltest (was glaub ich nicht sooo schnell passiert, du bist ja nicht suizidgefährdet, oder?) kann es dir nur was gutes bringen. Wenn du selber solche probleme mit diesem Zustand hast, solltest du dir helfen lassen, ist doch DEIN Leben!! Alles gute und viel Mut wünscht dir leo

Mir täte auf Anhieb nur Alexithymie einfallen, diese muss nicht unbedingt aufgrund von seelischen Problemen entstehen, kann auch durch Narzissmus sein.

Du setzt dich ganz schön unter Druck! Warum dieses Versteck-Spiel? Beruflich ist das ja ok. - aber in deinem Freundeskreis? Du machst dich so ja kaputt! Ein Stück weit hat deine Gefühlslosigkeit schon mit deinem Alter zu tun. Als junge Frau musst du dich und deine Gefühle ja erst mal ausprobieren und kennen lernen. Vom angepassten Mädchen zu einer selbstsicheren Frau - ein schwieriger Weg! Ich denke, du gibst dir viel zu wenig Zeit, um in kleinen Schritten Gefühle wahr zu nehmen. Du gehst grad ins Extreme, was ich ehrlich gesagt schlecht finde! Glaub mir: du wirst all diese Gefühle wie Trauer, Wut, Schmerz, Liebe, Freude und Begeisterung ganz von alleine immer tiefer spüren. Unter der Bedingung, dass du dich nicht vorher selbst kaputt machst! Wenn du das nicht selbst ändern kannst, dann brauchst du halt - leider- eine Therapie. Du hast die Wahl!

Hallo Mandy, ich stimme bountyeis zu möchte aber noch hinzufügen dass du dich nicht scheuen solltest psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen denn, wenn du das nicht tust, wird sich an deinem Zustand/ Problem wahrscheinlich nichts ändern. Im Gegenteil, es wird wohl immer schlimmer werden und dann wäre deine Existenz bedroht. Momentan könntest du dem noch entgegewirken. Es muss Keiner wissen wenn du dich in Behandlung begibst. Es gibt Möglichkeiten einen Therapeuten in einer anderen Stadt aufzusuchen. Bei einem Klinikaufenthalt musst du nicht sagen was für eine Fachrichtung die Klinik hat. Wenn du sagst du gehst in eine Reha muss das reichen. Du bist niemandem Rechenschaft schuldig. Denke an deine, so wichtige, Gesundheit und daran dass das Leben wieder lebenswert für dich sein soll!!! Denk mal darüber nach .... LG und alles Gute!

Was möchtest Du wissen?