Beweglicher Hocker gut für den Rücken?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, also ich habe auch keinen „Hocker“ sondern einen richtigen Bürostuhl. Mein Physiotherapeut hat mir auch dringlich dazu geraten, da ich anhaltende Nackenschmerzen, Rückenprobleme und Migräne hatte. Ich hab dann etwas gespart und mir den Selben gekauft, den er auch in der Praxis hat. Allerdings hatte ich mich auch vor dem Kauf sehr viel im Internet informiert und hab leider über die IkEA Stühle nicht so gute Sachen gelesen – vorallem sind die nicht wirklich ergonomisch. Bei echten Problemen würde ich mir wirklich einen orthopädischen Stuhl besorgen. Ich hab meinen von hier:

http://www.1000-stuehle-shop.de/Bandscheiben-Gesundheitsstuehle/

Und bin wirklich mehr als zufrieden. Kannst ja mal reinschauen, ob da nicht etwas für dich dabei ist. VG

Prinzipiell ja, aber ein Hocker wirklich gut tut, hängt nicht nur von ihm ab, sondern vor allem von der Haltung des Nutzers.

Wenn man nur zusammengesackt darauf sitzt, dann geht der angestrebte Effekt natürlich verloren.
Eine gute und gesunde Haltung resultiert immer aus dem optimierten Sitz und der Körperhaltung.

Ich habe jetzt seit kurzem an meinem Schreibtisch einen schlichten Holzhocker stehen (12,99 € bei IKEA) und habe damit beste Erfahrungen gemacht. Hinflehtzen geht nicht mehr und krumm sitzen ist so unbequem, dass man es nicht lange durchhält. Meine chronischen Kreuzschmerzen sind nahezu verschwunden. Würde erstmal mit dieser schlichten und günstigen Lösung experimentieren.

Erfahrungen mit Kniehocker?

Es gibt doch einen Hocker, bei dem man auf den Knien "sitzt". Hat jemand von euch Erfahrungen damit gemacht und kann diesen Stuhl emphehlen?

...zur Frage

Knorpelschaden am rechten Knie (unter der Kniescheibe) - wer kann helfen?

Ich bin momentan 21. Mit 19 Jahren hatte ich einen Unfall, was stark auf die Knie ging. In dem Moment habe ich nicht soviel Schmerz empfunden. 2 Monate später habe ich den Schmerz gespürt, ich habe gemerkt das mein knie ständig knakst und habe auch des öfteren Reibung gespürt. Daraufhin bin ich zum Orthopäden, viel hat er nicht gemacht. Er hat nur einfach gesagt, dass ich lieber auf Knie belastende Sportarten (Ski.Inlineskates usw.) verzichten soll. -Kein Problem! Mach ich sowieso kaum.- der Schmerz verschwand nach ner weile von selbst (das Knaksen blieb). Vor 2 Wochen bin ich von einem Tisch auf die Knie runtergefallen. Aufgrund der Schmerzen, die noch andauerten, bin ich nochmal zum Orthopäden gegangen. Dieses mal wurde geröntgt.=> Knorpelschaden (noch nicht so stark) UND die Kniescheibe ist etwas zu weit oben am Oberschenkelknochen (sorgt für die Reibung und den Knorpelschaden). Nun riet der Artz mir 'Dona' zu kaufen privat muss es gezahlt werden. Es soll den noch vorhandenen Knorpel stärken und ernähren. Auf die Frage, wie man die Kniescheibe auf die richtige Stelle kriegt, sagte er ich müsse die Muskulatur um den Knie stärken. Nun zur meiner Frage:"Leidet/litt jemand auch an Knorpelschaden (leichter Arthrose) unter der Kniescheibe? Und hört das knacksen und reiben, nach stärken der Muskulatur auf? Kann ich wieder normal laufen, springen? Da ich noch 21 bin habe ich mega angst um meine Knie, schließlich tragen sie meinen Körper... Und wenn ich dann an die Zukunft denke, fühle ich mich ziemlich mies und befürchte das ich niemals wie früher laufen und springen kann. Hoffe auf eure Hilfe..

...zur Frage

Schädlich nur ein Hörgerät zu tragen?

Meine Mutter hat Hörgeräte und kürzlich eines davon verloren. Da die Dinger ziemlich teuer sind und sie meint auch mit einem ganz gut zu hören, möchte sie keine neuen kaufen und nur eins tragen. Jetzt frag ich mich ob das irgendwie schlecht sein kann, weil sich dan zB das eine Ohr zu sehr anstrengen muss. Können die Ohren davon noch schlechter werden oder ist die Sorge von mir unbegründet??

...zur Frage

KOPFSCHMERZ !!! HILFE !!!!!

Hallo,

hab ein Problem & weiß grad nicht mehr was ich tun soll. Hab am Samstag eine neue Brille bekommen. Hatte vorher eine mit den Stärken -0,5 auf beiden Augen und in den Gläser war meine Hornhautverkrümmung nicht berücksichtigt. Hab jetzt eine neue bekommen mit folgenden Werten: Rechts Sph: -1,00; Zyl: -0,25; Achse: 45 und Links Sph: -0,75; Zyl: -0,25; Achse: 165. Ich weiß jetzt nicht obs an der neuen Brille liegt aber ich kanns mir schon gar nicht mehr anders erklären. Habe jetzt seit der Nacht von Sonntag auf Montag Kopfschmerzen am ganzen Kopf so einen Druck und mir ist andauernd schlecht und schwindelig :( Hab auch gerade beim Neurologen angerufen - hat erst wieder am 28.01. nen Termin - kann ich mir auch nix von kaufen.. Da ich Kurzsichtig bin und in einem Büro arbeite, habe ich sie halt jetzt auch nicht oft auf. Sollte ich sie denn am Anfang immer tragen? wird es dann vielleicht besser??

Was kann ich tun, was hilft, kennt das jemand???

Danke schonmal

...zur Frage

Worin unterscheiden sich u.a. Cialis 20mg und Tadalafil AL 20 mg, etc.????

Hallo,

ich "leide" unter ED und habe vom Arzt ein Rezept über Cialis 20 mg bekommen. Der Preis dazu hat mich aber gelinde gesagt vom Hocker gehauen. In einer Online-Apotheke (Doc Morris) habe ich unter dem besagten Mittel noch ein paar weitere Präparate gefunden, die wohl den selben "Grundstoff" haben, aber bedeutend billiger sind. Welchen Unterschied gibt es bei den Medikamenten?

Vielen Dank schon jetzt...

...zur Frage

Eine intime Frage,die vorallem an Frauen geht

Hallo liebe Community

Das Problem bei mir ist beim starken Husten, Niesen, ruckartigen Bewegungen, schwerem Tragen oder starken Lachen macht die Blase einfach schlapp. Also es ist in einigen Situationen für mich schwierig mein Urin zu "halten".Ich selbst mag das ganz und gar nicht und ich schäme mich auch teilweise dafür.Ich schätze ich habe eine schwache Beckenbodenmuskulatur,was genau soll ich tun? Ich möchte es ehrlich gesagt nicht meiner Mutter sagen,da das für mich etwas beschämend ist.Ich habe mal so von "Kugeln" gehört die man sich in die ... steckt um dadurch die Muskulatur zu stärken,sind die gut?

LG

FridaMadonna

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?