Betaisodona auch für Genitalbereich geeignet?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schädlich ist es nicht, es wird nur brennen. Versuch es erst mal an einer klitzekleinen Stelle und erst wenn du dir sicher bist, dass du es verträgst, dann kannst du da einreiben, wo du verletzt bist. Einfach vorsichtig sein, damit es nicht zu sehr brennt.

Das wird wahrscheinlich ziemlich brennen, kannst du aber nutzen.

Nein brennt gar nicht.

0

fettcreme im intimbereich

Hallo Zusammen,

ich war gestern beim frauenarzt - routinekontrolle. Es wurde auch nichts festgestellt - also alles in Ordnung - aber der Arzt hat mir geraten mich im Intimbereich nach jeder Rasur bzw eig nach jedem mal duschen mit Fettcreme einzuschmieren. Ich bin zwischen den äußeren und inneren schamlippen etwas gerötet und die Haut ist gereizt, was vor allem vom rasieren kommt - ich hab auch sehr mit rasurpickelchen etc zu kämpfen. Ich hab das dann einfach mal so hingenommen und nicht mehr weiter drüber nachgedacht. Wenn ich aber jetzt dran denke mich mit einer Fettcreme - ich dachte vor allem an Kaufmanns Kindercreme oder Penatencreme - im Intimbereich einzucremen kommen mir da schon ein paar Zweifel. Fettcreme ist ja eigentlich sehr "robust". Kommt dann überhaupt noch Luft dran? und ist das nicht eigentlich ein eingriff in die vaginalflora?! aber wenn der arzt mir dazu rät? Vielleicht hat jemand schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht?!

Was denkt ihr so darüber? Oder hat vll jmd eine Idee welche Creme besser geeignet wäre?

  • was ich vll noch erwähnen sollte.. ich habe keine Beschwerden in diese Richtung, es brennt nicht oder so.. es ist vll grundsätzlich etwas trocken aber ich merke eigentlich nichts davon.
...zur Frage

Verdickung neben Schambereich

ich habe heute früh leichten Schmerz links direkt neben dem Schambereich festgestellt. Es ist eine Verdickung und ca. 2 cm groß.

...zur Frage

Welche Salbe für nässende Innenschenkel-Wunden?

Hallo,

ich habe mir beim Wandern im Urlaub hier die Innenseite der Oberschenkel wundgelaufen und habe jetzt schmerzende und nässende Wunden - ein Pflaster hilft nicht, wie ich heute festgestellt habe. Ich habe sowohl Betaisodona-, Bepanthen- als auch (drei Jahre alte und daher wohl nicht mehr zu gebrauchene) Tannosynt-Salben mit.

Morgen soll es wieder auf eine kleine Wandertour gehen, daher wüsste ich gerne, welche der Salben da die beste ist und ob ich ein Pflaster drüberkleben soll oder nicht. Ohne Pflaster kann ich aber kaum laufen und zumindest das Betaisodona würde ich wegen der Abfärbung nicht ohne etwas drüberzukleben benutzen.

Danke für alle Antworten!

...zur Frage

Kortisonsalbe während Periode in Intimbereich anwenden?

Hallo,

da ich noch immer mit der Scheidenentzündung kämpfe und vom Arzt Kortison für die Scheide bekommen habe frage ich mich jetzt ob ich sie auch während der Periode anwenden kann?

Mein Scheideneingang ist entzündet also ich müsste sie schon in die Scheide schmieren.

Danke schon mal!

...zur Frage

Pilz kommt wieder ?

Meine Freundin und ich hatten einen Pilz im Genitalbereich. Beide zum Arzt. Ich (Männlich) habe eine Creme bekommen, sie (Weiblich) Creme + Tabletten zum einführen. Monate später merke ich, dass ich schonwieder eine kleine Stelle mit einer Rötung am Glied habe. Nehme also die Creme und creme ihn wieder ein. Leider hatte ich das zu spät bemerkt und meine Freundin hat sich auch angesteckt. Bei mir ging es wieder weg, bei ihr nicht so leicht, sie ist nochmal zum Arzt und dieser hat ihrer eine andere Creme gegeben. Bei beiden weg. Nun nach ca. 1-2 Wochen habe ich schonwieder eine rote Stelle wie beim ersten und zweiten mal der Pilzinfektion. Bin gerade wieder am verwenden der Creme. Sollte ich abwarten ob es weggeht oder jetzt schon zum Arzt ? Wie einige sicher wissen ist es nicht so angenehm zum Arzt zu gehen und ich würde es deswegen versuchen erstmal mit der Creme wieder zu beseitigen. Was empfehlt ihr ?

Creme= Mykohaug C

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?