Bekomme morgens nicht herunter - was kann ich tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, versuch dir doch einen Shake zu machen. Dann musst du nichts essen, sondern nur trinken und du bist mit vielen Nährstoffen versorgt. Du kannst z.B. Milch mit TK-Beeren und ein paar Löffeln Haferflocken in den Shaker geben. Probier es doch mal aus. Alles Gute!

...guter tipp, geht jedoch auch ohne milch...z.b. mit rohköstlichenm kokos und rohköstlichen geriebenen mandeln...lohnt sich, auszuprobieren...

  • die zutaten bekommst du bei keimling naturkost (googlen)
0

Das kenne ich nur zu gut, ich bekomme morgens auch nichts runter. Aber sobald ich auf der Arbeit bin, knurrt mein Magen und ich habe keine Zeit mehr was zu essen. Ich habe mir versucht anzugewöhnen morgens etwas Müsli zu essen. Das geht ganz gut runter und es geht schnell, was bei mir auch noch wichtig ist.

Der Tipp von dorii mit dem Shake ist schon sehr gut. Andernfalls, das mache ich, wenn ich morgens nichts runter bekomme: ein Glas Milch oder Saft oder ein Joghurt. Das ist besser als nichts und versorgt dich auch erst mal mit dem nötigsten. Wenn du eine Frühstückspause hast, kannst du ja dann was "richtiges" essen.

Versuche mal ein bisschen eher aufzustehen. Meistens entwickelt sich der Hunger erst, wenn du schon ein wenig wach bist und vielleicht sogar eine Runde gejoggt bist. Dann wirst du bestimmt ein wenig Appetit bekommen und kannst ein leichtes Frühstück mit Müsli und Obst zu dir nehmen.

Auch wenn viele Ernährungswissenschaftler sagen, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist, kenne ich Dein Problem. Ich habe im Supermarkt schon alles gekauft, was man irgendwie morgens essen könnte, damit ich was im Magen hab, aber ich habe noch nichts gefunden, dass mich morgend glücklich macht :-) Zumal ich morgens auch immer knapp dran bin und keine Luste habe, mir noch was tolles zu mixen oder zuzubereiten. Ich trinke morgend auf dem Weg zur Arbeit Smoothies (auch wenn Obst besser wäre und selbstgemachte Fruchtcocktails auch). Die füllen den Magen bis zum ersten Frühstück und die Frisch macht auch wach - finde ich. Man sollte natürlich darauf achten, was in dem Smoothie drin ist - also ohne Zucker, Aromastoffe oder so und mit möglichst viel echtem Obst.