hallööchen,

  • mach aus deinem glauben gewissheit...

  • geh zum arzt...

  • alles gute ♥

...zur Antwort

hallööchen,

  • ich mache das immer so, wenn ich plötzlich etwas nicht mehr vertrage...

  • ich lasse das einfach weg...

  • vielleicht probiers du mal ein paar radieschen ohne sonstwas dazu...

  • es kann sein, dass du heutzutage den gleichzeitigen verzehr mit wurst/käse und brot nicht mehr gut verarbeiten kannst (ist für das verdauungssystem auch schwerstarbeit in der kombi)...

  • alles gute

...zur Antwort

hallööchen,

  • ich sehe das so...

  • tee und auch kaffee bestehen zwar hauptsächlich aus wasser,

  • jedoch sind die wassermoleküle gesättigt...

  • wenn ich kaffee trinke und vergesse das wasser dazu, geht es mir genauso...

  • wir brauchen reines wasser um gut zu funktionieren...

  • geniesse deinen tee und trink einfach mindestens die gleiche menge reines wasser dazu...du kannst das leicht ausprobieren...

  • alles gute

...zur Antwort

hallööchen,

  • die frage ist, wodurch wird dieser zuviel stress ausgelöst...

  • grundsätzlich habe ich die wahl, mich gegen stress zu wehren, also abzulehnen...

  • oder den stress mit freude zu akzeptieren (falls er nicht zu ändern ist)...

  • das akzeptieren bietet uns schon weniger stressempfinden...

  • dann kann ich mal genau hinschauen, und mich fragen, was kann ich anders gestalten, als bisher, um somit meine aufgaben mit freude zu erledigen...

  • manches kann auch warten, manches erledigt sich definitiv von alleine...

  • grundsätzlich kann ich beginnen, mit einem anderen blickwinkel auf meinen stress zu schauen...

  • wieviel ist fremdbestimmt, was kann ich davon abstellen...

  • ich kann mir einen täglichen plan machen, mit aufgaben, die wichtig sind und in jedem fall erledigt werden müssen, anderes ist eher weniger wichtig und kann zu anderer zeit erledigt werden, und manches kann ich auch anderen in auftrag geben...

  • der stress beginnt gerne dort, wo erledigungen verschoben werden, sich anhäufen, bis der berg unüberschaubar wird, und dann die angst überwiegt, nichts mehr schaffen zu können...

  • einer meiner stressfaktoren war seit jeher die wasch- und bügelwäsche...

  • oftmals habe ich gedacht, ich brauche noch mehr körbe, um alles aufbewahren zu können...

  • jetzt plane ich mir zeiten, in denen ich jede fertige maschine sofort wegbügele, ist meistens eine halbe stunde, und dann ist es weg, sodaß ich diesen ewigen wäscheberg zur vergangenheit zählen darf...

  • dazu geholfen hat auch folgendes: ich habe lange liegengebliebene bügelwäsche einfach nochmal gewaschen, und dann sort gebügelt...

  • heute brauche ich nicht mehr körbe, sondern die einhaltung meines planes, zeitnah alles wegzubügeln...

  • und dieses prinzip des soforterledigen kann ich auf alle aufgaben übertragen...

  • ich muss jedoch meinen eigenen plan auch einhalten...

  • wünsche dir gutes gelingen...

  • alles gute

...zur Antwort

hallööchen,

  • was du noch tun kannst, bevor der nagel entfernt werden muss, ist...

  • besorg dir rechtsregulat, und besprüh damit deinen nagel regelmässig über einen gewissen zeitraum hinweg...

  • nach wenigen tagen sollten die schmerzen wesentlich weniger geworden sein...

  • und wenn du fleissig regelmäßig mit rechtsregulat behandelst...

  • dann sind kurzdrauf die schmerzen weg und die entzündung weg...

  • rechtsregulat ist seit vielen jahren "meine" hausapotheke, mehr hab ich nicht...

  • alles gute

...zur Antwort

hallööchen,

  • gar nicht !!!

  • denn jeder hat das recht so zu leben wie er es für richtig hält

  • freue du dich über dich selber, dass du für dich das für dich richtige isst und tust und das vermeintlich falsche unterlässt

  • sei einfach VORBILD

  • ohne zu MISSIONIEREN

  • so bleibst du dir selber treu,

  • und behälst deinen freundeskreis

  • dir alles gute

...zur Antwort

hallööchen,

  1. schwarzer tee ist sicherlich flüssig

  2. leider wirkt er auf unseren körper säuernd

  3. deshalb brauchen wir eine gehörige portion mineralien, um den säure/basenhaushalt ins gleichgewicht zu bringen

  4. verwertbare mineralien liefern jedoch nur naturbelassene lebensmittel wie obst und gemüserohkost

  5. da wir uns grösstenteils von kochkost und industriell verarbeiteten nahrungsmitteln ernähren,

  6. fehlen die wichtigen mineralien, enzyme, vitamine und andere essentiellen nährstoffe

  7. und das degeneriert uns auf dauer

  8. wir werden "krank"

  9. alles gute

...zur Antwort