Warum bekomme ich nachts immer einen trockenen Mund? Was kann ich dagegen tun?

1 Antwort

Wahrscheinlich liegt das Problem nicht in der Luftfeuchtigkeit, sondern in der Tatsache, dass du vermutlich mit offenem Mund schläfst. Das kann entweder eine Angewohnheit sein, die du beheben musst, oder aber du bekommst durch die Nase nicht genügend Luft. Das sollte dann auf jeden Fall von einem Arzt abgecheckt werden, ob deine Atemwege in Ordnung sind... Denn, selber etwas daran zu ändern, ist schwierig, weil wenn man schläft, merkt man ja nicht, ob der Mund offen ist oder nicht.

Du musst selber wissen, ob dein Problem dich so sehr belastet, dass du einen Arzt aufsuchen musst, oder ob du damit klarkommst, ab und zu aufzuwachen, um etwas zu trinken. Ich hoffe, ich konnte dir helfen. LG

Was möchtest Du wissen?