Bei meinem letzten Gesundheitscheckup wurden folgende Leberwerte festgestellt: GOT 55 und GPT 39. Das ergibt einen Quotienten von 1,4. Ist das in Ordnung?

1 Antwort

Die Transaminasen sind erhöht, das bedeutet einen Leberschaden.

Der De-Ritis-Faktor SGOT/SGPT besagt lediglich etwas über die Größe des Schadens aus : Faktor hoch = Schaden hoch !!

Die Ursache des Schadens sollte abgeklärt werden ( wenn nicht schon bekannt ) . Die häufigste Ursache ist zu reichlicher Alkoholkonsum. Es gibt aber auch zahlreiche andere Ursachen !

Das habe ich mir fast schon gedacht. Trinke seit Jahren zum Essen täglich insgesamt 2- 3 Glas Rotwein. Habe den Hausarzt auf meinen de-Ritis-Faktor von 1,4 angesprochen, aber der meinte nur, dass die Werte in Ordnung wären.Allerdings habe ich ihm nicht gesagt, wieviel Wein ich trinke. Kann ich denn tatsächlich davon ausgehen, dass bereits ein Leberschaden vorhanden ist?

0
@helloagain

Das sagen Deine Werte eindeutig aus.

Allerdings kann man bei der Höhe dieser Werten auch davon ausgehen, dass bei einer absolute Alkohol-Abstinenz diese sich wieder normalisieren

1

Was möchtest Du wissen?