GPT-Wert 73 bei Fettleber normal?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn die Dignose "Fettleber" fest steht, dann ist der GPT-Wert nicht sonderlich besorgniserregend.

Fettleber entsteht durch zuviel Kohlenhydrate (besonders aus Weizen) in der Nahrung, durch zuviel Alkohol, und durch zuviel Fette im Essen. Die betroffenen Menschen haben dann meistens nicht nur in der Leber viele Fettzellen, sondern auch auf den Hüften, am Bauch, usw. Aber das wirst Du vermutlich alles bereits wissen, wenn die Diagnose bereits 4 Jahre alt ist. Im Alter von 25 Jahren solch eine Diagnose, manno man....

Reduziere die o. g. Nahrungsanteile möglichst weit, dann wird sich der Wert, vielleicht auch die Fettleber, reduzieren. Mindestens aber wird die Leber zu Gunsten einer hohen Lebenserwartung nicht weiter verfetten. 

Auch Sport ist bei einer solchen Diagnose hilfreich. 

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
whoami 20.07.2016, 11:12

4 Jahre! Manchen ist ihre Gesundheit wirklich egal...

1

Was möchtest Du wissen?