Bauchspritze macht hässliche blaue Flecken

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Zwischendurch, das ist ganz normal, das du die blauen Flecken von Clexane bekommst. Du machst nichts falsch, auch ich hatte nach den Spritzen den ganzen Bauch dunkelblau und voller Beulen, es war zum Schluss keine helle Stelle mehr, so das ich auf die Oberschenkel ausweichen musste. Nach dem Absetzen der Spritzen dauert es einige Zeit bis alles wieder weg ist, Du musst aufpassen, das du immer nur in eine Stelle stichst wo du noch nicht gespritzt hast.

Gruß Mahut

Du kannst versuchen durch kreisförmige Massagebewegungen diese blauen Flecken wieder wegzumassieren. Das ist das einzige was ich kenne, was gegen blaue Flecken hilft. Beim Spritzen kann das eben vorkommen, ich kann nicht genau sagen, ob ud da was falsch machst.

Hallo,

du darfst die Spritze nach dem spritzen nicht gleich wieder entfernen, weil sonst der letzte "Tropfen" intrakutan verbleibt und dann sofort als blauer Fleck erscheint. Also immer noch ein wenig warten nach dem spritzen und vor allem die Bauchfalte nutzen, Spritze
senkrecht ansetzen damit es auch subkutan ankommt.

LG Bobbys :)

Diese blauen Flecken bekommt man ja auch bei Infusionen, das nennt sich soweit ich weiß Phlebitis. Dagegen habe ich im Krankenhaus immer kleine Quarkkompressen bekommen. Das könntest du auch versuchen: nach dem Spritzen auf die Einstichstelle eine kleine Quarkpackung legen. Du kannst frischen Speisquark verwenden und mit Küchenkrepp kleine Pads herstellen oder du kaufst dir in der Apotheke die fertigen. (Quarkpack)

Was möchtest Du wissen?