Asymmetrische Brust

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist gutmöglich, dass Brüste unterschiedlich sind. Bei mir war es auch lange Zeit so, dass eine Tiefer hing als die andere. Seit ich meine Haltung optimiert habe und meine Schultern gelockert, den Rücken und Bauch regelmäßig in meine Übungen mit einbeziehe, ist es wesentlich besser geworden und es sind kaum noch Unterschiede zu erkennen. Schau mal unter www.gesundheitsfrage.net/tipp/richtige-haltung Gute Übungen findest du in Yoga und Pilates.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leonieeee
09.02.2014, 16:14

Danke für deine Tipps also bei mir ist es wirklich so das eine doppelt so groß ist wie die andere

0

Fast jede Frau hat unterschiedlich große Brüste, bei mir war es eine größe Unterschied, nach den Geburten und der Stillzeit hat es sich gegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Leonie,

wie soll das aussehen - einseitiger Sport?

Du solltest mit Deiner Gynäkologin einmal darüber sprechen. Die dann abklären kann, ob es da nicht auch andere Hintergründe gibt

Einseitig fehlender großer Brustmuskel, Fehlbildung der Hand, vermehrter Wuchs der Achselbehaarung, Einseitig verkleinerte oder fehlende Niere usw.. Dies würde unter Polandsyndrom fallen. Beim Amazonen-Syndrom ist eine Brust stark verkleinert, oder sie fehlt komplett (Amastie). Es können aber auch Infektionen, Entzündungen zur Einschmelzungen von Brustdrüsengewebe oder Fettgewebe führen, welche im Sinne einer Schrumpfung oder Verformung zu asymmetrischen Brüsten führen können.

Du solltest Dir aber nach dem letzten Skandal mit dem Industriesilikon schon überlegen ob Du da etwas machen lässt falls...!

Sprich mit Deiner Ärztin darüber ...

VG Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?