Appetit und Hunger durch Akupressur bremsen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo Rolli, ich kenne zwar nicht die Methode der Akupressur bei der Appetitzügelung, ich weiß aber von einer Methode bei der Akupunktur. Meine Freundin hat sich seinerzeit eine Art "Knopf im Ohr" setzen lassen - das war ähnlich wie bei einem Ohring setzen ... es wurde am Ohr ein ganz bestimmter Akkupunktur-Punkt dauerhaft besetzt - und dieser sollte dann bewirken, dass Frau weniger Hungergefühl hatte. Es hat funktioniert ... wie eben die ganze Akkupunktur darauf beruht, dass diverse Nervenbahnen stimuliert werden - so wurde hier eine direkte Reizleitung an das Gehirn unterbunden. Allerdings : du hast recht - alles, was Alternativmedizin ist, muss derzeit selbst bezahlt werden - es sei denn, du hast bei deiner Krankenkasse den Tarif incl. mit Alternativmedizin abgeschlossen. Viele Krankenkassen bieten ja unterschiedliche Tarife an - erkundige dich doch mal bei deiner. Von der AOK und der Techniker weiß ich defenitiv, dass die unterschiedliche Tarife anbieten. Einer davon beinhaltet die Alternativmedizin ( Heilpraktiker, Osteopath, Homöopathie, Chinesische Medizin ect.) Viel Erfolg.

Ja, das geht! Ich sehe dein Beitrag ist uralt...egal, für alle die noch drauf stoßen, jaaaa, es ist jetzt sogar leichter als zu einer teuren Akkupunktur oder Akkupressur Behandlung zu gehen oder es sich verschreiben zu lassen. Mittlerweile gibt es so Akkupressur-Ohrring, die genau den Punkt stimulieren, der für das Hungergefühl zuständig ist und den Hunger zügeln kann. Der Punkt liegt im Ohr, daher der Ohrring. guckt mal hier: tiltago.com. Da kann man so einen Ohrring bestellen oder sich erstmal nur informieren. Ich habs gemacht und ich sage es klappt! Natürlich ergänzend zu einer gesunden Ernährungsumstellung und etwas regelmäßigem Sport. Aber wenn die Hungerattacken wegbleiben ist das schonmal die Halbe Miete :-) Super Erfindung, ist durch Studien belegt, aber ok, wer zweifelt heute noch die chinesische Medizin durch Akkupunktur oder so an. Also do it! Grüße!

Wie wirkt das Medikament Antiadipositum X 112 T gegen Übergewicht?

Habe von einem Medikament gehört, das gut gegen Übergewicht sein soll: Antiadipositum X 112 T - wie wirkt das?

...zur Frage

ist das (zu) viel bauch?

ich bin 16 jahre und ein junge. habe ich viel zu viel bauch, oder bin ich nur ein bischen kräftiger? bleibt wohl wenn ich abnehme eine fettschürze? wenn ja, werde ich nicht abnehmen. oder ist es schon gefährlich?

...zur Frage

Welcher Sport eignet sich bei extremen Übergewicht?

Eine Freundin von mir ist stark übergewichtig (sie hat mir anvertraut, das sie einen BMI von 33 hat) und hat nun auch eine Kur beantragt. Bis dahin möchte sie trotzdem schon mit Sport anfangen.

Sie hat seit der Schule (vor 4 Jahren) gar keinen Sport mehr gemacht und bewegt sich im Alltag auch nur sehr wenig.

Beruflich sitzt sie am Schreibtisch = keine Bewegung

Schwimmen scheidet für sie aus, weil sie sich zu stark schämt.

Welche Sportarten bieten sich für sie an, bei denen unsere Leistungsniveaus nicht so stark zu unterscheiden sind? Wir haben beschlossen zusammen etwas zu machen, damit die Motivation höher ist, aber ich gehe 2x in der Woche zur Step Aerobic.

Kann uns jemand eine spaßige Sportart empfehlen, bei der die unterschiedlichen Leistungsniveaus nicht so stark zu trage kommen, sie aber einen guten Einstieg in den Sport bekommt?

...zur Frage

Schwitzen Dicke wirklich mehr als Normalgewichtige?

Oder ist das nur mein Gefühl?

...zur Frage

Wann bekommt man bei Adipositas ein Magenband?

Ab welchem BMI und welcher psychischen Belastung ist die Indikation gegeben? Wie kann ich das vor meiner Krankenkasse begründen? Reicht es, wenn mir mein Hausarzt einen Brief schreibt oder muss ich mehrere Spezialisten aufsuchen?

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit einer Therapie bei Essstörungen? Wie läuft das ab?

Langsam scheint meine Freundin, die unter Essstörungen leidet, zu dämmern dass sie Hilfe braucht. Sie hat zwar keine seltsame Körperwahrnehmung, isst aber immer weniger, wird immer dünner und sagt sie hat keinen Hunger. Hat jemand vielleicht wegen etwas Ähnlichem schon eine Therapie gemacht und kann ein bisschen was dazu sagen, wie das abläuft? Sie hat ein bisschen Angst davor, und die würde ich ihr gerne nehmen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?