Durch Finger in den Hals abnehmen? Effektiv?

3 Antworten

Das bringt überhaupt nichts. Im Gegenteil. Selbst wenn man das seelische für den Moment ausser Acht lässt, so kann die Magensäure den Schlund und die Speiseröhre verätzen und es kann im schlimmsten Fall über die Jahre hinweg zu Krebs kommen. Aber das ist nicht das einzige. Jedenfalls ist es eine denkbar ungesunde Art abzunehmen.

Das einzig effektive daran ist dir selbst zu schaden und mehrerer Hinsicht. Sowohl Physisch als auch Psychisch.

Hallo, auch wenn Du schreibst, Du willst das nicht ausprobieren, wieso fragst Du dann? Wir haben hier eine Menge junge Mädchen, leider auch manchmal Jungs, die auf diese Weise abnehmen wollen, da wird man misstrauisch. Ich beantworte Dir die Frage aber gerne, ich hoffe sie schreckt vor irgenwelchen komischen Einfällen ab: Ja, man nimmt ab. Da der Körper keine Nährstoffe mehr bekommt, verliert man zunehmend an Gewicht, bis man auf der Intensivstation liegt. Die Speiseröhre wird nach und nach verätzt und man kann Ösaphagusvarizen bekommen(das sind Krampfadern in der Speiseröhre), wenn die anfangen zu bluten, kann man verbluten. Achja, ehe ich es vergesse, Deine Zähne werden dann auch alle kaputt gehen. Man wird auf alle Fälle nicht schöner davon, das steht fest. Davon abgesehen kann man es natürlich auch schaffen, einfach zu verhungern. Ich hoffe, die Antwort ist ausreichend. lg Gerda

Was möchtest Du wissen?