Angst vor der arbeit

3 Antworten

Hallo, ich sehe das genau wie @rulamann und @sonne123, Du solltest Dich nach einem anderen Arbeitsplatz umschauen. Auch wenn es in Deiner Region vielleicht nicht so leicht ist, probier es! Angst macht Krank!! Wenn Du ständig Angst hast, etwas falsch zu machen, machst Du auch wahrscheinlich Fehler. Du schadest Dir damit auf Dauer selbst - das ist die Sache nicht wert. Und wenn sich das erstmal so eingespielt hat, dass Dich alle täglich runtermachen, dürfte es auch keine Besserung geben, wenn Du mit dem Chef sprichst. Geh doch mal zum Arbeitsamt und erkundige Dich, wie es mit offenen Lehrstellen aussieht. Es muss ja nicht unbedingt Elektriker sein. Es ist schon so, wie @rulamann geschrieben hat, im Bereich Handwerk suchen sie zum Teil händeringend nach Nachwuchs. Alles Gute und viel Glück bei der Stellensuche. lg Gerda

Google mal nach "Mobbing Beratungsstellen". Die Experten dort können dir bestimmt weiter helfen. Und dann solltest du noch unbedingt zu deinem Hausarzt gehen und ihm den Sachverhalt schildern. Auch wenn das kein Trost bist: du bist bei weitem nicht der einzige, dem von seinen sogenannten "Kollegen" übel mitgespielt wird. Alles Gute für dich!

Du solltest mit deinem Ausbilder sprechen. Das was da passiert ist gemein und hinterhältig. Der Ausbilder muss dir helfen und mit den stänkernden Arbeitskollegen sprechen. Du bist in der Ausbildung, da darf man noch Fehler machen. Es ist wichtig, dass du den Willen zeigst, es gut zu machen. Wenn es (noch nicht) geht, dann hat es eben noch Zeit. In so einem Arbeitsklima kann keine gute Arbeit gemacht werden. Sag das deinem Ausbilder.

Was möchtest Du wissen?