Wende dich an den Betriebsarzt oder einen Arbeitsmediziner.

...zur Antwort

Frag den Hausarzt, ob er Flüge aufgrund deines Gesundheitszustandes überhaupt befürwortet.

...zur Antwort

Probier mal Magnesium 900mg.

Wenns nix bringt, zum Orthopäden.

...zur Antwort

https://www.netdoktor.de/schuessler-salze/bindegewebe/

und Therapeuten hier:

https://www.bing.com/search?q=biochemie-net&FORM=EMMXS1&PC=EMMX20&refcv=XiSAjrPnGhC%2BicMW.0.0.419.6095

...zur Antwort

Hast du je den Beipackzettel von Mirtazapin gelesen und verstanden?

Hast du die erwähnten Stoffe bei dir testen lassen?

Hast du nie eine kompetente Klinik für deine Symptome gefunden?

Warst du nie bei einem Heilpraktiker?

...zur Antwort

Man sollte das klären.

Da die Wartezeiten für Dermatologen zu lange sind, geh zum Heilpraktiker.

...zur Antwort

Der Arzt war verwirrt, kommt öfter vor.

Ruf nochmal an und vergewissere dich.

Was ist ein ONMI?

...zur Antwort

Warst du schon mal bei einem Endokrinologen?

...zur Antwort

Schlecht Luft beim telefonieren bekommen?

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

In letzter Zeit mekre ich, wenn ich telefoniere oder eine Sprachmemo aufnehme (dabei laufe ich meistens durch die Wohnung), dann bekomme ich nach kurzer Zeit sehr schlecht Luft. Manchmal habe ich tatsächlich das Gefühl ich muss eine Pause machen, aufhören zu reden oder mich setzen wobei das setzen alleine eher nicht hilft. Andererseits beim telefonieren wärend ich nur sitze oder liege habe ich so Probleme nicht.

Problem ist, dass ich lange unter einer Angststörung litt und auch aktuell vermehrt leide. daher vieles auch psychosomatisch möglich. Wobei das Gefühl schon eher nicht psychosomatisch ist. Ich habe z.B. nach dem sprechen wenn ich danach sitze das Gefühl noch sehr angestrengt zu sein, als hätte ich gerade Sport gemacht.

Dazu muss man sagen, ich hatte vor 2 Monaten noch ein Belastungs-EKG und Herz-Ultraschall. Einzige Auffälligkeit im Bel.EKG war, dass ich am Ende starken Blutdruckabfall hatte, also KReislaufprobleme nachdem ich mich richtig ausgepowert habe. Ansonsten mit 250W für meine 30j eine gute Leistung bringe (acuch wenn ich eigentlich eher unsportlich bin in den letzten Jahren).

Woher kann das kommen? Das Herz wird ja wohl eher nicht in so kurzer Zeit sich so verschlechtert haben? Und vorallem wäre es dann wohl beim Treppensteigen etc. auch ein Problem denke ich. Vielleicht also eher die Lunge? Ich habe schon seit Kindesalter chronischen Husten aber bisher immer normale Lungenfunktionswerte gehabt.

Oder einfach doch nur "Einbildung"? Wie könnte man das selbst testen bzw. wenn es beim telefonieren so ist wobei müsste es dann noch ein Problem sein?

Danke für Tipps.

...zur Frage

Ich an deiner Stelle würde die Krankengeschichte einem Heilpraktiker vortragen.

...zur Antwort

Beträgt die regelmäßige Flüssigkeitsaufnahme des Patienten über 2 L tgl. und hat der Patient bereits eine mind. 4 wöchige Kur mit tgl. 1.200mg Magnesium Granulat durchgeführt?

Falls ja,

vermutlich will der behandelnde Arzt Hirnaneurysmen oder Tumore ausschließen, in diesem Fall wäre die Nicht-Erkennung der Krankheiten für den Patienten über kurz oder lang tödlich und die Strahlendosis einer einmaligen CT Aufnahme wäre irrelevant.

Wenn dem Patienten dennoch die Strahlendosis wichtig ist, kann man nicht genau sagen, welcher Dosis er tatsächlich ausgesetzt wird.

Aber die bekannten Hersteller wie General Electric, Philips, Siemens achten bei der Entwicklung drauf, die Belastungen so gering wie nur möglich zu halten.

Bei dem vorliegenden gesteigerten Interesse empfehle ich in den Praxen Hersteller, Modell und Baujahr zu erfragen und über die Hersteller-Hotlines die mögliche Strahlenexposition abzufragen.

Infos zu GE:

http://www3.gehealthcare.de/de-DE/Produkte/Kategorien/Computertomographie#tabs/tab70F0C14DC392459EB65F6E3A5D56E7C6

...zur Antwort

Nach 2 Wochen und 2 Lutschtabletten, Problem gelöst.

https://www.loges.de/de/praeparate/vitamin-d-loges/

...zur Antwort

Eventuell auch Bereitschaftsarzt Tel. 116 117

...zur Antwort

Operation verschieben.

...zur Antwort

Ja da ist also ein HIV Test fällig.

...zur Antwort

Dein Hausarzt wird dich bei Bedarf zum Gastroenterologen überweisen.

Magengeschwüre kann man nicht ausschließen.

Mit etwas Glück reicht eine konsequente Ernährungsumstellung aus.

...zur Antwort

Was hindert dich am Hausarztbesuch?

...zur Antwort