Fußzeh Fehlstellung durch Krampf?

2 Antworten

Wenn er gebrochen wäre, könntest du nicht mehr laufen und es würde sich auch durch Gegendruck nichts ändern, höchstens mehr schmerzen.

Nimm mal deine Finger und schiebe sie zwischen die Zehen, dann die Zehen mit der Hand nach vorn und hinten biegen.

Setze dich in den Fersensitz oder stelle im Kniestand die Zehen an und versuche dich ganz vorsichtig auf die Fersen zu setzen, mit den Händen erstmal abstützen, damit du schnell wieder hochkommen kannst, wenn es sehr weh tun sollte. Dann im Fersensitz die Knie heben. Dadurch werden die Zehen gedehnt und mobilisiert.

Da kann eine Sehne etwas außer Takt geraten sein.

Probier mal Magnesium 900mg.

Wenns nix bringt, zum Orthopäden.

Brennende Schmerzen am Zeh

Hallo liebe Community :)

Habe schon länger nach oftmals eingewachsenen Nägeln am Fußzeh immer mal wieder Schmerzen...

Seit 1 Monat ist es aber durchgängig an einer Stelle.... Der HA meinte, zur med. Fußpflege...glaube da aber nicht so ganz dran...folgendes:

2 Wochen nachm HA legte sich wie eine Flechte über einen Teil vom gr. Zeh rechts. Der Hautarzt sagte dazu nur ein Ekzem, keine Behandlung nötig...

Nun brennt es seit 1 Woche wie als wenn Säure auf einer offenen Wunde ist...vorallem abends und wenn man dran kommt....

Habe es gestern unter Zähne zusammenbeissen gereinigt.... Da fiel mir auf, dass Haut von unter dem Nagelwall bis zur Oberfläche kommt... Diese Haut war unter dem seitlichen Nagelwall aber auf dem Nagel komplett aufgelöst, wie Brei.... Es riecht wie Erbrochenes (Sorry, ist leider so :/) Habe diese Haut entfernt und den betroffenen Teil mit Betaisodonna beträufelt... Heute noch stärkere Schmerzen...wieder geguckt, neue Haut....auch wieder aufgelöst... Wieder entfernt, Betaisodonna drauf.... Ich denke, dass es kein Eiter ist, weil es nicht gelblich ist, sondern Schneeweiß. Eiter ist ja durch Bakterien gelb....

Ich werde das Gefühl nicht los, dass das ein hartnäckiger Pilz ist, weiss aber auch nicht wie ich den behandeln soll, weil die "Pilzpaste" die ich noch von früher habe, nicht wirkt und es ständig schmerzhafter wird....die Paste heisst "Imazol-Paste" Zu welchem Arzt gehe ich da am besten? Ich hänge mal ein Bild an, allerdings ist das von gerade nachdem ich Betaisodonna drauf hatte, daher so orange....sonst ist der Nagelwall rot und der Rest normal...

VG

Yannick

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?