Wie lange im Krankenhaus bleiben mit Sprunggelenkbruch?

1 Antwort

Es handelt sich um einen sogenannten Syndesmoseriss, der oft als Begleitverletzung von Brüchen des oberen Sprunggelenkes entsteht und wohl am Anfang übersehen wurde.

Die OP ist an sich nichts besonderes, das heißt sie muss nicht lange im Krankenhaus bleiben. Normal bei solchen nicht-ambulanten Operationen ist, dass man am Tag vor der Operation ins Krankenhaus geht und dann nach 3 Tagen wieder gehen darf, wenn nichts dazwischen kommt. Also insgesamt so 4-5 Tage.

Die Schraube wird dann in der Regel ambulant entfernt.

Was möchtest Du wissen?