Thrombosespritze notwendig?

6 Antworten

Die Spritze legitimiert sich bei Verletzungen wie der deinen dadurch, dass durch das nicht-auftreten-können die Zirkulation des Blutes aufgrund verringerter Muskelaktivität (Muskelpumpe) etwas stockt. Wenn die Aktivität wieder vorhanden ist - und davon ist auszugehen, wenn du die Extremität zumindest teilbelasten kannst - dann ist die Thromboseprophylaxe hinfällig.

Davon abgesehen könnte es sein, dass du, wenn du einer Risikogruppe angehörst (z.B. Weiblich+Pille+Raucher), trotzdem noch vorsichtig sein musst.

Ich bin vor 20 Jahren ausgerechnet am Mittag des 24.12. bei Glatteis mit dem Rad gestürzt und habe mir dabei den rechten Schenkelhals gebrochen. Als ich mich gegen ärztlichen Rat gleich nach Neujahr selbst aus dem Krankenhaus entlassen habe, haben sie mir Thrombosespritzen verschrieben. Aus Angst vor (auch noch selbst-gesetzen) Spritzen habe ich das Rezept nicht eingelöst. Thrombose habe ich keine bekommen und das Bein ist auch noch dran, wenn auch mit drei Schrauben, die sich bei Witterungsänderungen manchmal bemerkbar machen, weil ich sie aus purer Feigheit nicht habe entfernen lassen. Ich bin anscheinend nicht der geborene Patient.

Die Thrombosespritze ist eigentlich dafür da, dass man das Blut in den Beinen verdünnt bei Leuten, die sich nicht bewegen können, da es ansonsten zu Thromben kommen kann, welche entweder ins Gehirn wandern und dort zum Schlaganfall führen oder zur Lunge und dort eine Embolie entsteht. Wenn du dich ganz normal bewegst, brauchst du es nicht.

Auch nicht nachwirkend für die letzten 2 Tage?

@alke2801

Verkehrt ist es auf jeden Fall nicht. Ein Thrombus kann sich ja bereits gebildet haben und erst wenn der sich löst und durch die Vene wandert, wird's gefährlich.

Unbedingt die Spritzen nehmen.

Von den Spritzen bekommst du maximal blaue Flecken am Bauch, die gehen bald wieder weg.

Wenn sich aber ein Gerinnsel im verletzten Fuß bildet, sich später auf Wanderschaft begibt, kann es in die Lunge geschwemmt werden, diese verstopfen (und dich im Extremfall töten), die Schäden an Lunge und Herz gehen nicht mehr weg.

Nimm die Spritzen, das Leben ist zu kostbar, um auszuprobieren, ob du zufällig eine Thrombose kriegst oder nicht.

ja auf jeden Fall

Was möchtest Du wissen?