Clexane/Thrombosespritze nötig?

6 Antworten

wenn der arzt die spritzen 6 wochen lang verschrieben hat würde ich mich auch daran halten; du kanns die spritze einmal in die linke seite des bauches spritzen und am nächsten tag in die rechte so hast du weniger schmerzen
gute besserung

Eine Thromboseprophylaxe wird bis zur gesicherten Vollbelastung und (mehr oder weniger) normalen Beweglichkeit empfohlen. Bei Kindern/Jugendlichen ist das Mittel der Wahl leider die Spritze. Unangenehm, aber weniger unangenehm als eine Thrombose/Lungenembolie. Sooo schlimm ist der Piekser ja auch nicht :) Gute Besserung!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Ich würde schon sagen, dass Du die 6 Wochen durchziehen solltest...Deine Mobilität scheint doch stark eingeschränkt zu sein.

Außerdem gehst Du so auf Nummer sicher oder willst Du eine Thrombose riskieren ?

Wenn der Arzt das verordnet, dann machs.

Der sagt das nicht umsonst und eine Thrombose ist wesentlich fieser als diese Spritzen.

Zieh's durch, riskier das nicht.

Sonst hättest du es nicht verschrieben bekommen. Wenn es der arzt als notwendig findet, dann ist es nunmal so. Lieber höre auf jemanden der sich damit auskennt als auf irgend jemanden

Was möchtest Du wissen?