Mpfl Plastik entfernen lassen?

3 Antworten

Hallo Scoobidoo99,

ich versuche Dir mal darauf zu antworten aber zuerst einmal eine Frage: Treten die Knieschmerzen besonders nach langem Sitzen auf?

Wenn das MRT unauffällig war dann ist das erst einmal gut. Das MPFL entfernen lassen empfehle ich auf keinen Fall denn dann kämen die Luxationen wieder.

Vielleicht schaust Du mal hier https://www.youtube.com/watch?v=yJcTYunPKWo und vielleicht geht es ja von diesen Übungen allmählich wieder weg. Interessant für Dich könnte es ab 4:30 werden.

Schönes Wochenende und gute Besserung!
Tobi

Hallo! Danke für deine Antwort :-)

Die Schmerzen treten dauerhaft auf. Egal ob ich liege, sitze oder stehe. Es ist einfach nur eine Qual.

@Scoobidoo99

Das ist natürlich sch... Ist das Knie dick und warm?

@BarfussTobi

Ja! Bin schon am Kühlen

@Scoobidoo99

Könnte sein dass durch Verkürzung des Quadrizeps der Spalt im Kniegelenk zu gering geworden ist. Ich hoffe dass es noch nicht knirscht beim Bewegen.

Wenn es nicht allzu schmerzhaft und nur dann versuche in die Hocke zu gehen. Wenn Du es nicht schaffst dann ist das nicht so schlimm. Wenn Du dadurch keine Verschlechterung des Zustandes hast dann immer versuchen ein Stückchen weiter runter zu kommen.

Egal was ist jetzt ist es vor allem erst mal wichtig bis Montag durchzuhalten!

Natürlich könnte man eine MPFL-Plastik "entfernen" (oder einfach durchschneiden). Allerdings ist fraglich, ob die Beschwerden wirklich (nur) vom MPFL kommen - und ebenso fraglich, ob das besser wird, wenn man die Kniescheibe wieder instabiler macht. Zurück zum Arzt - und abklären lassen, was überhaupt die Ursache der Beschwerden ist.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Mir gehts genau so, hatte November 2016 MPFL Plastik und letzes Jahr gings mir erstmal wieder richtig gut, hab viel gesportelt. Seit Januar dieses Jahres begann es mit Schmerzen vorne am Knie und Schienbein, dann verlagerte sich der Schmerz nach hinten in die Kniekehle. Der ganze Fuß hinten schmerzte vor allem nach dem sitzen konnte ich kaum noch gehen. Jetzt sind die schmerzen in der Innenseite so schlimm, dass ich befürchte dass die Verankerung gerissen ist. War schon röntgen und in MRT aber sie sehen nur fortgeschrittene Arthrose. Aber das dies dann von einen Tag auf den anderen so schmerzen kann, wobei diese schon bei der OP festgestellt wurde? Das bezweifle ich und werde mir noch eine zweitmeinung einholen.

Hallo!

Wünsche Dir auf jeden Fall gute Besserung ! Bei mir gab es leider noch keine Fortschritte :-/

Lieben Gruß

@Scoobidoo99

Wünsche dir auch gute Besserung. LG Manuela

Was möchtest Du wissen?