Wer hat Erfahrung mit Zahnersatz im benachbarten Ausland?

5 Antworten

Zur Qualität der Zahnarztbehandlung im Ausland ist nicht viel bekannt. Wenn Du im Internet nach Erfahrungen von Patientensuchst, findest Du von „sehr gute Erfahrungen“ bis „sehr schlechte Erfahrungen" die ganze Palette.

Bei allen zahnärztlichen Behandlungen können Probleme auftreten. Innerhalb der EU gilt eine 2-jährige Gewährleistungspflicht für Zahnersatz. Allerdings ist zur kostenfreien Gewährleistung nur die Zahnarztpraxis verpflichtet, die die Behandlung durchgeführt hat. Ist im Gewährleistungsfall der Patient wieder in D., keine Nachbesserung im Rahmen der Gewährleistung durchführen. Hiervon ausgenommen sind natürlich akute Schmerzfälle.

Eine prothetische ZA-Behandlung im EU-Ausland erfordert mehr Zeit und bringt gewisse Risiken, z.B. beim Durchsetzen von Schadenersatz bei fehlerhafter Behandlung, mit sich. Zu den Einsparungen stehen Kosten, die für Reise, Unterkunft und Verpflegung an. 

Lohnend kann eine Auslandsbehandlung evt. sein, wenn Du in Grenznähe wohnst.

Vor 2 Jahren habe ich mir İmplantate einsetzen lassen in der Türkei. Die Preise für die İmplantate in Deutschland sind bekannt :/ c.a 2000 € pro Zahnlücke, wurde mir damals angegeben, wobei ich in der Türkei dafür 400 € gezahlt habe. Ich habe mir mein Zahnersatz in der Türkei bei DENTOPOL in Maltepe machen lassen, in der zweiten Phase, als ich für die Kronen unterwegs war, habe dazu noch Urlaub in İstanbul gemacht.
Stimmt ich habe alles privat übernehmen müssen, weil mein Krankenkasse es nicht übernommen hat, aber für eine lebenslange Lösung fand ich es in Ordnung.
Eine freundliche Beratung in deutsch,
ein Heil und Kostenplan auf weiß auf schwarz,
sehr saubere, sterile Klinik.
Ich empfehle Dentopol aufjedenfall.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Gehe zu Deiner Krankenkasse und lasse Dir dafür Adressen geben.

Ich schicke die Patienten regelmässig in die Türkei oder Bulgarien wenn ich den Satz höre ist das teuer hier und sage Ihnen dann auch das Sie bitte gleich nach einem Vertragszahnarzt hier in Deutschland fragen sollen und dann auch gleich dort vor Ort die Garantiepflicht klären sollen, denn der ZA in Deutschland wird nicht dran gehen.

Es ist zwar jetzt schon zwei Jahre her aber ich wollte mal fragen ob du dir den Zahnersatz im Ausland hast machen lassen und was du dir hast machen lassen und welche Zähne oder welcher Zahn das war?

Kennen die bestimmt auch. Nur, bei kleinstem Problem immer wieder dorthin zur Kontrolle und Reparatur sollte eingeplant werden.

Was möchtest Du wissen?