Versuche mit Rauchen aufzuhören Schmerz in der Brust

5 Antworten

Da kann wirklich nur der Arzt helfen, es kann auch was ernsthaftes sein. Also wenn es dir nicht besser geht, dann besser Arzt.

Ich hätte mal eine ähnliche Frage, ich habe kein direktes stechen in der brust, jedoch spüre ich ein drücken in der rechten brust, etwa 3 centimeter von der mitte aus entfernt etwas über herzhöhe wenn ich einmal komplett ausatme! Auch beim sport bleibt nach etwas längerer zeit oft asthma ähnlich die luft weg. Meint ihr das ist sehr bedenklich? Rauchen tue ich mittlerweile seit 4-5 Jahren!

Bei mir sind bei längerer Rauchpause ein Druck auf der Brust (etwa zwischen den Lungenflügeln, auf einer Höhe mit dem Herz) sowie gelegentliches Stechen in der Herzgegend völlig normal und Teil des körperlichen Entzuges... allerdings nicht zwanngsläufig bei jedem Individuum.

Dauer ca. 3-7 Tage

Kommentare hier wie "Das hat 100 Pro nix mim Entzug zu tun" etc. sind ziemlicher Quatsch... mag sein, dass die Leute hier diese Entzugserscheinungen bei sich persönlich nicht hatten, Druck und Stechen in Brust-/Lungengegend sind aber typische und bekannte Sympthome des Entzugs.

Kopfscherzen sind auch tyische Entzugserscheinungen.... ich hatte bei meiner Nikotinentwöhnung allerdings keine... deswegen ist es aber trotzdem ein bekanntes Sympthom... obwohl ich es nicht hatte.... ihr versteht? hust

Das sind 100prozentig keine Entzugserscheinungen.

Es ist ein Zufall und hat überhaupt nichts mit dem Nichtrauchen zu tun.

Vielleicht ist ja ein Muskelschmerz die Ursache. "Abwarten und Tee" trinken, wie das Sprichwort sagt. Ein ausgiebiger Spaziergang in frischer Luft und anschließend ein warmes Entspannungsbad sind gut für Körper und Seele.

Und ganz plötzlich kann der Schmerz weg sein. Sollte er aber über mehrer Tage anhalten, dann wäre ein Besuch beim Arzt angeraten.

Das hat nichts mit dem Entzug zu tun.Du bist verkrampft.Probier mal das hier:Lege Deine Hand in die Achselhöhle und drück zu,dann den Arm (wo Du Deine Hand in der Achsel hast) langsam ganz nach oben heben und dann ganz nach hinten. Hilft bei mir.Sonst zum Arzt!

Was möchtest Du wissen?