Pfeifen beim atmen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Könnte beides sein, aber das Rauchen ist natürlich eine große Belasung für Dein Lunge. Lass das Rauchen - Tabak und Gras - am besten sein, das ist Gift für Deine Lunge, gerade, wenn Du schon eine Vorbelastung mit Dir rumträgst. Und was die Allergien angeht: die können durchaus Asthma hervorrufen oder verstärken. Besprich mal mit Deinem Arzt, ob eine Hyposensibilisierung bei Dir sinnvoll wäre.

Bist Du noch bei einem Lungenfacharzt in Behandlung?

Ne bin nicht bei einem Lungenfacharzt, aber mein Arzt hat mit sonem Gerät wo ich reinpusten sollte meine Lungenfunktion gemessen und die war ok...ausserdem hab ich mal gelesen, dass cannabis irgendwie bei Asthma helfen soll^^

Wenn du richtig Schleim aushustest, das aber das einzige Symptom ist, dann kommt das vllt vom Rauchen. Am besten aufhören. Wenn da aber noch andere Symptome sind wie Untergewicht, Lungenentzündung, etc könnte es vllt Cf sein. Damit gehst du am besten zum Arzt. Egal ob es nur das Husten ist oder auch anderes

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

also ich habe dieses rasseln/pfeiffen auch, aber nur in der pollensaison oder wenn ich verkühlt bin und starken husten habe. ich schmiere mir dann immer Luuf auf den Brustkorb, damit sich dieser schleim löst! funktioniert super! aber dadurch du rauchst (rauchte selber einige jahre) würde ich doch lieber an deiner stelle einen arzt aufsuchen !

Hör mit dem Rauchen auf. Das verschlechtert nur deine Lunge. Ich bin selbst Asthmatiker. Und bin schon seit drei-vier Jahren vergeblich am kämpfen. Es hat sich, trotz das ich weder rauche noch Alkohol konsumiere, sich immer mal verschlechtert. Das Pfeifen denke ich mal liegt Rauchen und natürlich am Allergien. Aber das kann nur dein Arzt sagen was es ist. Also geh zum Arzt. Und Übrigens: Meine Ärzten haben mir gesagt, dass Asthma sehr gut behandelbar aber nicht heilbar ist. Vielleicht hast du einen Rückfall gekriegt. Das Asthma kann viele Jahre abklingen aber irgendwann dann auch wieder kommen. Deine Bronchien werden immer etwas anfällig bleiben. Das sehe ich bei meinem Nachbar der auch an Asthma leidet.

MFG Angelina666

Also du rauchst (auch mam Mariuana), hast Asthma, Pollenallergien. Da wunderst du dich das deine Lunge pfeift? Ich habe auch Asthma und es ist nicht heilbar. Wer es einmal hat, hat es sein ganzes Leben. da ändert uahc der Sport nichts dran.

Was möchtest Du wissen?