Tattoo am Fuß machen: Kosten, Schmerz, Meinung?!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, also ich habe 4 Tattoos.

Mein erstes war am Fuß. ich saß 2 stunden auf diesem riesen Stuhl und musste extreme Schmerzen aushalten.

danach schwor ich mir NIE NIE NIE NIE Wieder ein tattoo zu stechen. nur leider vergisst man für kurze zeit diesen schmerz. ich musste nachstechen das tat auch sehr weh. vorallem weil es solange gedauert hat.

Also eventueller Vergleich. ich habe am Rücken auch eines das über die schulter geht. hat ungefähr 3 Stunden gedauert und ich habe von den 3 stunden vl 1 Stunde etwas mitbekommen da ich eingeschlafen bin. ich spürte genau garnichts. dann zum schluss wurde es etwas schmerzhaft aber auch nur wenn ich schon 3 Stunden die gleiche Position hatte und dann das ausmalen anfing.

Wenn du gut schmerzen aushaltest dann kannst dir ohne weiteres das tattoo machen. schmerzen vergehen und du wirst danach sehr stolz darauf sein (:

zu den Kosten würde ich mal pauschal sagen (kommt natürlich auch auf den Tätowierer drauf an) zwischen 80 und 280€.

Manche verlangen mehr manche weniger. das ist ganz unterschiedlich.

Ein tattoo solltest du dir erst ab 18 stechen lassen da du da rechtlich gesehen auch darfst. Vorher müssen deine Eltern zustimmen. Wenn sie das machen würde ich trotzdem bis 17 warten und kurz vor deinem 18. Geburtstag den Termin ausmachen.

Ich finde es ist eine recht gute Idee, es muss ja dir was bedeuten. uns kannst du nicht Fragen da wir ja andere Ansichten haben. ich hab auch am Fuß ein Infinity zeichen mit Mama und Papa und deren Geburtsdaten. und ober dem knöchel dann einen Anker für Zusammenhalt. Wenn es dir gefällt und deine Liebe ausstreut ist es oke. zum spaß würde ich mich nicht tätowieren lassen. (:

ich hoffe ich konnte dir helfen :D

Rechtschreibfehler tun mir leid :)

Haha geil, dass du eingeschlafen bist. Ich dachte ich bin die Einzige die beim Tattoo stechen einschläft, aber beim Fuß ging das nicht obwohl ich todmüde war^^

@Taty1986

ja ich hab ja auch nichts gespürt (: und der Tätowierer war froh weil ich hab mich nicht bewegt und hab auch nichts gesagt ;D

Ich hab eines mal gesehen was ich (der normalerweise keine mag) echt lustig fand und zwar made in Germany ..... o.k. Fuß, dezent an der Fuß- Außenseite z.B. ist mMn. ganz o.k. Ich denke am Fuß wird es schon schmerzhaft werden - aber, für manche ja das Ziel - durch Schmerz sich selbst erleben, bewusst machen, (denke ich) Selbstbestätigung und welche Attribute man da noch nennen mag . Kosten ? Kann ich leider nicht sagen (ich hab keins) . Vielleicht fragst Du in verschieden Studios an. Alter? Dann, wenn Du das Tattoo wirklich möchtest und Dir sicher bist. Ich fände eigentlich 18 Jahre (schon der Einfachheit halber) in Ordnung.

Hi. Ich habe selbst 3 Tattoos, 2 an den Handgelenken und eins am Fuß. Im Gegensatz zu den Handgelenken tat es am Fuß sehr weh. Wäre es mein erstes Tattoo gewesen, ich glaube ich hätte mich nie wieder tätowieren lassen. Preislich muss du zZt mit ca 200€ rechnen, das ändert sich aber bestimmt in 6 Jahren. Wird bestimmt teurer, wie alles andere auch^^. Ich finde Tattoos erst so ab 21 Jahren ok, weil man da sagen kann man ist erwachsen und hat seine Jugend ausgelebt und ändert nicht täglich seine Meinung. Ich hab mir meine Tattoos erst angefangen mit 27 Jahren stechen zu lassen. Ich bereue es nicht so lange gewartet zuhaben.

Was möchtest Du wissen?