Würdet ihr euch ein Tattoo stechen lassen?

Das Ergebnis basiert auf 45 Abstimmungen

Ja. 42%
Nie im Leben. 31%
Eher nicht. 13%
Nein. 13%
Vielleicht, ich bin mir unentschlossen. 0%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja.

Also ich würde es machen, ganz einfach aus dem Grund, weil ich auch zwei habe und es bis jetzt noch nicht bereut habe. Bei dem Motiv solltest Du Dir auf jeden Fall ganz sicher sein und auch bei der Körperstelle. Ich würde für den Anfang ein nicht allzu riesiges empfehlen.

Nein.

Das ist nichts für mich. Ich bin auch noch nie auf die Idee gekommen, mich irgendwo anders, als an den Ohrläppchen piercen zu lassen.

Nie im Leben.

Ich möchte mein Körper nicht verunstalten! Und übrigens, so wie es früher eine Rarität war tätowiert zu sein, genieß ich es jetzt zu der Sorte zu gehören, die keine Bilder an ihrem Körper hat...

Ja.

Wenn ich mir sicher wäre, dass mir dieses Motiv gefällt, ja. Bei mir ist nur das Problem, dass ich sehr sehr kritisch in Bezug auf solche Motive bin und schon seit 4 Jahren auf der Suche nach einem guten bin. Wenn ich das richtige gefunden habe, würde ich es mir sofort stechen lassen. Aber das kann locker noch 10 Jahre dauern ;) Wenn ich aber erst eine Umfrage in gutefrage.net starte, bin ich offensichtlich noch zu unentschlossen dafür.

Ja.

Also ich selbst habe auch 3 und bald kommt das 4 dazu.

Du musst dir einfach nur 100 %ig sicher sein welches Motive es sein soll und wo du es hin haben möchtest.

Und dann gibbet eigentlich keine weiteren Zweifel

 

 

Was möchtest Du wissen?