Stimmt es, dass Akupunktur-Nadeln abbrechen und so in den Blutkreislauf gelangen können?

4 Antworten

Brechen können sie immer! warum auch nicht? sie werden nicht gleich in die Blutbahn gelangen können, man bräuchte dann etwas chirurgisches Geschick, um den Rest wieder herauszubekommen. Wenn man das nicht täte, könnte das übrige Stück wandern, und in andere Organe gelangen, das gibt es. Wird aber wirklich selten vorkommen.

Ich habe schon oft Akupunktur bekommen und die nadeln werden ziemlich oberflächlich in die haut gesetzt... also ist das völliger quatsch. Bei mir ist schon eine Nadel abgebrochen aber da bleibt imer noch ein kleines stück zum rausziehen...

Noch so ein Ammenmärchen, daß "irgendwo" (vielleicht) aufgeschnappt und geglaubt wird.kopfschüttel

Wer erzählt denn solchen Quatsch. Akupunkturnadeln werden in die Haut gesetzt. Wie sollen sie denn in eine Ader gelangen? Wer sich so etwas erzählen lässt und nicht sofort protestiert kann auch nicht von dieser Welt sein!

Was möchtest Du wissen?