sauerrahm in diät erlaubt?

6 Antworten

Diäten machen wenig Sinn. Sie führen nachhaltig eher zum Zu- als zum Abnehmen, durch Studien bewiesen ( jo-jo ). Es sei denn, Du machst bis an Dein Lebensende Diät, und wer tut das schon. Sinnvoller ist, sich mehr zu bewegen. Joggen ist da genial. Aber langsam, sonst verbraucht Dein Körper mehr Kohlenhydrate ( sind schneller abrufbar, anaerober Bereich ) als Fett. ( Walken ist auch gut ). Nach einer vorsichtigen Gewöhnungsphase steigern auf 2 – 3 x wöchentlich ½ Stunde. Das wird reichen und 1200 – 1500 Kalorien zusätzlich verbrennen. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

diät is vielleich falsch ausgedrückt, aber mache gerade eine ernährungsumstellung. aber dankeschön :) wünsche dir auch noch ein schönes wochenende !

nein,bestimmt nicht. aber wenn du auf den geschmack nicht verzichten kannst, nimm saure sahne oder naturjogurt.

Alles ist erlaubt, nur das Wort Diät stört mich hier. Ein Ernährungskurs bei deiner Krankenkasse wird dir die Vor.- und Nachteile von Nahrungsmitteln zeigen.

musst ja nicht kommentieren, aber danke

Sauerrahm enthält verhältnismäßig viele Kalorien. Wenn dann nur wenig davon essen. Wenn geht vermeiden und durch kalorienärmere Sachen ersetzen.

es gibt diäten die den fettkonsum empfehlen, frage ist, wie kann fett durch fettzufuhr verdrängt werden?...überleg mal selber...

Was möchtest Du wissen?