200g Studentenfutter gegessen - stört das die Diät?

5 Antworten

Kann sein, dass die Waage heute Abend oder morgen Früh mehr anzeigt, kannst aber dafür morgen weniger essen, dann ist die kleine Sünde wieder ausgeglichen. Es macht gar nichts, während einer Diät auch einmal seinen Gelüsten nachzugeben, das beugt dem Jojo-Effekt vor.

Ich bin kein Ernährungsberater oder sowas,

aber dein Körper hat einen Grundumsatz und einen Leistungsumsatz.

Grundumsatz bedeutet was du mindestens ohne jegliche Bewegung verbrennst.

Leistungsumsatz bedeutet, was du durch weitere Bewegung oder Anstrengungen maximal verbrennen kannst.

Also: Du wirst an diesem Tag nicht abnehmen, da ich dann mal denke, du hast deinen Grundumsatz schon erreicht.

Damit du nun nicht zunimmst und das deiner diät "schaden" könnte, kannst du eventuell an dem selben Tag oder am nächsten Morgen direkt Sport treiben, um den Kalorienüberschuss auszugleichen und dein Leistungsumsatz  zu erreichen.

Man wird von 1x viel essen genauso wenig Fett wie man von 1x gar nichts essen dünn wird. 

Von daher mach dir nicht son stress. Allerdings stellt sich mir jetzt die Frage ob du überhaupt abnehmen musst. Wie groß, alt und schwer bist du denn? Und wieviele Kalorien isst du allgemein pro Tag?

Bin 1,78 groß und wiege 67 kg - möchte auf 59 kommen - bin 17!

@FEELINGSSS

Du solltest überhaupt nicht weiter abnehmen mit deinen Daten. Mit 59kg hättest du auf jeden Fall untergewicht! Deine aktuell 67kg sind ja auch schon unterstes Normalgewicht. Weniger sollte es wirklich nicht sein. Bleib lieber so und treibe Sport um Muskeln aufzubauen. Dazu gehört dann aber auch ordentliches Essen! 

hi ich finde es normal das einem auch bei einer diät mal die lust auf was kalorienreiches packt. es sollte nicht zu oft sein, aber du kannst dir ruhig einen tag in der woche eine handvoll sündigen, denn wenn du immer darauf verzichtest willst du es umso mehr.

1 mal ist das nicht schlimm solang es eine Ausnahme bleibt

Was möchtest Du wissen?