Mit genähter Wunde in die Schule?

5 Antworten

Was hindert dich daran, zur Schule zu gehen. Deine Wunde ist genäht, damit ist das Risiko, das sie wieder aufplatzt recht gering.

Ein klein wenig Vorsicht und du darfst stolz auf dich sein, weil du deinen inneren Schweinehund überlistest hast.

So einfach ist dies bei einer Naht dieser Größe leider nicht.

@Pr0ximal

Doch, er muss sein Bein nur nicht überanstrengen- Keine Sport, Schwimmen, Radfahren, toben und Schlägereien sind auch nicht gerade förderlich.

Sonst ist es kein Problem. 

@Pr0ximal

Hey Pr0ximal

Bei einer tieferen Naht von 30cm gäbe es eine Krankmeldung. 

Entweder hat die FS sich vermessen oder kräfig aufgerundet. 

@LouPing

Sehe ich auch so, 30 cm sind schon heftig. Aber nicht unmöglich.

Und eine Krankschreibung, zumindest bis eine Woche nach dem Nähen, sollte schon drin sein.

@Kessy04

Ich wurde von meinen Hausarzt krank geschrieben :)

Und was die Größe der Naht angeht: Ich habe nicht gemessen, aber es wurde mit 30 Fäden genäht, die jeweils im Abstand von etwa 1cm voneinander stehen, deswegen habe ich grob 30 cm geschrieben :D 

Hallo,

Das hängt ganz davon ab, was du in der Schule an körperlichen Aktivitäten machst, wo die Naht sitzt und wie lange du sie schon hast. Sollte die Naht jünger als eine Woche sein, würde ich dir auch schon vom Laufen abraten, bis sich die Wunde festigt.

LG Martin

Danke :)

@KaeferKriegerin

Hey KaeferKriegerin

Eigentlich ist das ganz einfach: 

Wurdest du krankgeschrieben?-wenn nein gehst du zur Schule.

@LouPing

Ich wurde krank geschrieben :)

Sportunterricht oder ähnlich körperliches fallen jetzt weg.

Aber gegen eine sitzende Tätigkeit spricht gar nichts.

Lege Wert auf die Heilung, hol dir einen Attest vom Arzt.

das hättest du den Arzt fragen müssen der dich genäht hat 

Was möchtest Du wissen?