Mehrere Ohrlöcher aufeinmal, guter Piercer?

5 Antworten

Ich würde es so machen: erst ein Ohrring (schauen wie stark es anschwillt und wie man es verträgt) dann nach 2 Wochen die nächsten zwei und nach wieder zwei Wochen die nächsten zwei ;)

Denn innerhalb von den zwei Wochen tun sie im normal Fall nicht mehr weh und sind auch nicht mehr geschwollen so das sich nichts verschlimmern kann wenn man sich daneben wieder was stechen lässt und der Körper sich in der Abheilzeit immer auf die 1-2 Ohrringe konzentrieren kann 

So mach ich es bei meinen Ohren immer xD

Ja es würde schon gehen und es würde sich bestimmt auch ein Piercer finden der dir das macht aber 5 auf einmal ist doch schon ziemlich heftig. Vor allem wirst du erstmal auf keinem Ohr liegen können und beim Stechen könnte der Kreislauf Probleme machen, aber dann bricht dein Piercer auch ab wenn es so sein sollte. An deiner Stelle würde ich mir vielleicht erstmal die normalen Ohrlöcher und vielleicht noch den Helix stechen lassen und dann später die 2. hinterher. Aber musst du selbst entscheiden. :)

Ich glaube das 5 aufeinmal gehen würden bei einem Piercer. Ich hab mir vor einem halbenjahr mein 3. Ohrloch gemacht und konnte nicht so gut auf der Seite schlafen. Deshalb glaub ich wird es bisschen schwer mit 5 :) ich würde es nicht aufeinmal machen 

Ich habe selbst auf beiden Ohren mehrere Piercings und ich rate dir davon ab, alle auf einmal stechen zu lassen.

Wenn du Rückenschläfer bist stehst du die Nächte vielleicht noch durch, aber als Seiten- oder Bauchschläfer: keine Chance. Es ist mehr oder weniger unmöglich, auf einem frisch gepiercten Ohr zu schlafen, und das mehrere Wochen lang. Glaube mir, es ist schon extremst unangenehm, immer nur auf einer Seite schlafen zu können.

Außerdem entzünden sich Ohrlöcher schnell und zwei komplett Entzündete Ohren sind bestimmt kein Spaß. Ich hatte schon mit nur einem entzundenen Ohrloch genug.

Diese Kombination kann man sehr gut zusammen piercen - und jeder normale Piercer wird dir einen guten Rabatt machen... :-)

Natürlich muss dein Kreislauf da auch gut mitmachen - also vorher richtig essen und dann sollte auch das eigentlich kein Problem sein... 

Was möchtest Du wissen?