Kann erschrecken einen Herzinfarkt auslösen?

5 Antworten

Nein Erschrecken oder Angst alleine löst bei gesunden Menschen keinen Herzinfarkt aus. Starkes Übergewicht ist allerdings ein Risikofaktor. Ein Herzinfarkt entsteht wenn die Herzkranzgefäße verstopen und der Herzmuskel nicht mehr richtig durchblutet wird. Nur bei einen Menschen der schon mal einen Herzinfark hatte könnte Angst theoretisch wieder einen auslösen aber auch hier ist das schon geschädigte Herz die eigentliche Ursache. Auch Rauchen und Alkohol sind ein Risokofaktor sowie sehr ungesunde Ernährung.

Also ich hatte bisher dabei noch nie Probleme (weder bei Spielen noch bei filmen^^) ich empfehle dir Outlast, des is richtig krass oder Slender, is halt bisschen kürzer und für den Einstieg genau das richtige um herauszufinden wie du Horrorspiele findest.

Und das beste an Slebder ist das es kostenlos ist :)

Nein sowas kann keinen Herzinfarkt auslösen :). Bei einem Herzinfarkt liegt ein Verschluss von einer oder mehrerer koronararterien oder ihrer Äste (also die Abzweigungen) vor. Sowas wird meistens durch eine thrombosbildung ausgelöst der in die Arterien gelangt und den Blutfluss stoppt der ja normal das Herz versorgt. Dadurch kommt nicht mehr genug Blut ins Herz und es kommt zu einem Infarkt. Bei 20-30 min wo der Blutfluss unterbrochen wird beginnen die Herzmuskelzellen abzusterben . Meistens betreffen Infarkte den Ramus interventricularis anterior der linken koronararterie aber das wäre dann ein Vorderwand Infarkt. Wenn die rechte koronararterie oder der Ramus circumflexus der linken koronararterie verschlossen ist kommt es zu einem Hinterwand Infarkt, weil die Gefäße bzw Arterien ja an der Rückseite des Herzens liegen also an der hinterwand. Hoffe es ist bisschen zu verstehen :-D

eher Aufregung, da es mit dem Blutdruck zusammenhängt

kauf Dir lieber ne WII und spiele Sportspiele ;-)

Was möchtest Du wissen?