Ist das normal?Tragus Piercing?

 - (Gesundheit und Medizin, Schmerzen, Piercing)

5 Antworten

Um Gottes Willen, nein das ist nicht normal. Das ist hochgradig entzündet und der Schmuck viel zu eng. Dann ist Octinisept seit vielen Jahren nicht mehr zur akuten Wundheilung zugelassen, da es zum absterben von Gewebe kommen kann. Also ganz schnell einem anderen Piercer vorstellen oder einem Arzt. Alle Entzündungen im Kopfbereich sind gefährlich, da die meisten Venen das Blut Blut über die Hirnvenen anführen und dadurch Eiterpartikel ins Hirn verschleppt werden können.

Mit prontolind Spray saubermachen und pflegen.

Liebe Grüße Heike vom Piercingstudio Kamenz

Bei sowas kann eine Entzündung auftreten entweder weil deine Haut allergisch auf den Stoff vom Ohrring reagiert, oder der Piercer hat schlechte Arbeit geleistet und das Gerät womit er das Loch gestochen hat, hat er nicht vorher abgewaschen.

Hallo,

um die Frage nach der Normalität zu beantworten: Die beschriebene Symptomatik ist durchaus 'normal' bei einer Verletzung und der Eintragung von Fremdkörpern. Eiter entsteht im Rahmen von Entzündungsreaktionen.

Ist dein Piercer Mediziner? Falls nicht geh besser zum Arzt.

offensichtlicher kann eine entzündung nicht sein ^^ also wie du sagst zum piercer, oder gleich zum arzt.

Natürlich solltest du als erste Ansprechperson deinen Piercer kontaktieren.. Er wird dich dann gegebenenfalls auch zum Arzt schicken.

Was möchtest Du wissen?