Ist das abgestorbenes Gewebe?

Die Wunde - abgestorbenes Gewebe? - (Medizin, Gewebe)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kriegst Du nicht weg, die Wundränder sind nekrotisch (abgestorben). Diese Wunde braucht dringend eine professionelle chirurgische Sanierung.

Du hast bei tiefen Schnittverletzungen das Risiko einer Gasbrandinfektion, außerdem muß der Impfstatus mit Tetanus abgeklärt werden. Je eher damit zum Doktor geht, desto besser.

Und es wird wahrscheinlich eine hässliche Narbe bleiben....

LA

Ok :D Ich habe heute nen Termin beim Chirurgen ^^

Und mit den Narben habe ich kein Problem ;)

Gar nichts machen, ansonsten bekommst Du eine Narbe. Sterile Kompresse nehmen und Verband herum.

Also eine Narbe wird da auf jeden Fall entstehen :D Das war ne Verbrennung 2°a... da bleiben, soweit ich weiß, immer Narben, zumal ich auch die Haut die die Brandblase umschloss abgezogen habe (ja ich weiß, das macht man nicht). Aber danke für den Tipp :))

wurde es ärztlich versorgt in einem krankenhaus?

eventuell nochmal hingehen. im unwahrscheinlichen fall MRSA was aber eher unwahrscheinlich ist. und eine Nekrotisierende Fasziitis wäre dunkel. auf dem bild ist es einfach nur durch die wundheilung vereitert. bzw muss auch nicht heilen. vllt sind einfach keime drin. aufmachen solltest du es aufjedenfall nicht selber. denn dann kommen noch mehr keime rein. aber eine narbe an der stelle bleibt für immer! geh einfach zum arzt. der wird schin etwas machen wenns notwendig ist.

Nein wurde es nicht... Ich gehe nicht in die Rettungsstelle, auch wenn ich weiß, dass ich es müsste, weil wir Privat versichert sind und ich nicht möchte, dass meine Eltern etwas mitbekommen (sie wissen zwar von meiner Problematik aber ich möchte trotzdem nicht, dass sie es mitbekommen ((und ja ich bin bereits volljährig)))... Ich trau mich deshalb auch gar nicht zum Arzt, weil ich keine nervigen Fragen beantworten möchte...

Hallo! Lasse bitte diesen Schorf der sich gebildet hat drauf! Darunter bildet sich neue Haut, Teil des Heilungsprozess. Die andere Wunde auf der Seite macht mir mehr Sorgen... Geh bitte zum Arzt.

Also der Wunde an der Seite gehts ganz gut :3 Die war, zugegeben, sehr tief und hätte genäht werden müssen, aber sie schlägt sich ganz tapfer und verheilt, trotz meinem 'Zwang' Wunden immer aufkratzen zu müssen. Nur war da etwas gelbliches drinnen, aber nicht viel, deshalb mache ich mir da keine Sorge :3 Das sieht nur so böse aus, weils aufgekratzt ist :3

Hast du das mal einem Arzt gezeigt ?

Würde ich mal dringend machen,

Ne noch nicht... das Problem ist, dass wir privat versichert sind und ich deshalb weder in die Rettungsstelle zum Nähen, noch sonst wie zum Arzt gehe, da ich nicht möchte, dass meine Eltern es mitbekommen, wenn ich mich selbstverletze (sie wissen es zwar, da ich ja bereits mehrmal in stationärer Behandlung war, aber ich möchte es trotzdem nicht....)

Was möchtest Du wissen?