Innere Schamlippe schmerzt und klebt an Unterhose?

5 Antworten

Mädchen, Mädchen,

das klingt zwar nach einer Pilzinfektion, es könnte aber auch eine von vielen anderen, bakteriellen Infektionen sein.

Mit soetwas geht man normalerweise sofort zum Frauenarzt, da das unbedingt behandelt gehört. Bitte merke dir das fürs nächste Mal! Geht man gleich zum Arzt, ist das meistens in längstens fünf Tagen wieder weg. Der Juckreiz wird innerhalb eines Tages gelindert und zu so schmerzhaften Episoden, wie du es jetzt erlebst, kommt es erst gar nicht.

Bitte gehe sofort am Montag ohne Termin zu deinem Frauenarzt. Du wirst zwar etwas warten müssen, kommst aber auf jeden Fall dran. Bis dahin kannst du nur die Zähne zusammenbeißen. Verwende keine Dusch- oder Intimwaschlotions mehr, nur klares Wasser. Jeden Tag mit einem frischen Handtuch, das selbstverständlich nur du benützt, vorsichtig abtupfen. Ich würde dann bis zum Montag Slipeinlagen oder Monatsbinden verwenden, um das Ankleben am Slip zu verhindern. Sollten hier Ärzte mitlesen, bitte um Korrektur, falls man das jetzt nicht mehr so macht.

Beim Arzt gibt es keinerlei Grund für Peinlichkeit und Scham. Solche Infektionen sind sehr häufig und jeder Gynäkologe ist täglich damit konfrontiert. In jedem Fall bekommst du sofort die passende Behandlung und wirst dann hoffentlich bald davon befreit sein. "Hoffentlich" nur, weil du es schon so lange verschleppt hast.

Solltest du es heute gar nicht mehr aushalten, rufe bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116117 und lasse dich beraten, was du tun sollst.

Alles Gute und rasche Besserung wünsche ich dir!

P.S.: Den Bereitschaftsdienst erreichst du ohne weitere Vorwahl aus dem gesamten Bundesgebiet, wie gesagt, unter 116117. Schildere dort offen und ehrlich dein Problem und warte ab, wozu man dir rät.

Wenn du noch durchhältst, gehe, wie besprochen am Montag sofort zu deinem Frauenarzt.

Wahrscheinlich ist das eine Pilzinfektion, das bekommt man mit einer Salbe gegen Pilz weg. Solche gibt es rezeptfrei in der Apotheke.

Häufig ist auch die Vagina (innen) betroffen. Dann sollte frau zum Gynäkologen gehen. Es könnte auch eine Bakterieninfektion sein. Das stellt der Arzt fest, und er verordnet eine passende Therapie.

Höchstwahrscheinlich Pilz.

Geh zum Arzt,das braucht dir nicht peinlich sein,es gibt mehrere Leute,die das haben

Es muss nicht unbedingt ein Pilz sein! Unbedingt zum Frauenarzt! Ansonsten erstmal Bepanthen draufschmieren!

Ab zum Arzt! Dringend! Klingt nach Pilz, aber das gehört vom Arzt behandelt.

Was möchtest Du wissen?