Ingwer als analplug?

5 Antworten

Hallo, hast du es mittlerweile ausprobiert? Falls nicht, kann ich dir mal meine Erfahrungen weitergeben: Ingwer im/am Po ist schon eine absolut grenzwertige Erfahrung, muss man mögen. Da die Ingwerwurzel doch sehr brüchig sein kann, würde ich davon abraten, mir einen Buttplug zu schnitzen, der dann komplett eingeführt wird.

Was du aber probieren kannst, ist das Spielen mit Ingwer an der Rosette und auch das teilweise Einführen bzw. Anpressen. Hierfür kaufst du dir eine schöne Ingwerwurzel und (ganz wichtig!) schälst bzw. schnitzt die so, dass die äussere Rinde ab ist und der Saft zutage tritt. Dann mach es dir bequem und berühre deine Po-Rosette mit dem Ingwer-Dildo.

Warnung: Jetzt hängt es stark davon ab, ob man Schmerzen geil findet oder nicht. Es wird brennen wie Hölle! Für einige Sekunden gibt es dir ein Gefühl, als hätte man dir ein glühendes Eisen in den Arsch gerammt, danach breitet sich ein wärmendes Gefühl aus, was total schön sein kann.

Wenn man auf anale Spielereien steht, sollte man das mal ausprobiert haben. Ich wünsche Dir viel Spass!

Ohoh bitte keine Lebensmittel darein ,kann steckenbleiben und im KH ist Peinlichkeit groß!

Ja, das stimmt.

sicher, ob das medizinisch unbedenklich ist, merkste dann ja

Brennt dat nich?

doch, soll aber due durchblutung anregen

Was möchtest Du wissen?