Eingelegter Ingwer ebenso gesund wie roher Ingwer oder Ingwertee?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn keine Konservierungsstoffe verwendet wurden, sollte auch eingelegter Ingwer sehr gesund sein. Frischer Ingwer wirkt ist natürlich etwas schärfer, aber die Wirkung ist ähnlich. Natürlich kommt es darauf an, in was der Ingwer eingelegt wurde und ob bzw. wie viel Zucker enthalten ist.

Dass frischer Ingwer immer am besten ist, stimmt nicht ganz. Für manche Zwecke wirkt Ingwerpulver besser als frischer Ingwer (z.B. bei Übelkeit). Du kannst natürlich auch mal Ingwerstücke ohne Zucker probieren (keinen kandierten Ingwer), die helfen auch sehr gut.

Da Ingwer am besten am Anfang einer Erkältung hilft, würde ich Dir empfehlen, ein einfaches Ingwerwasser mit viel Honig zuzubereiten - das schmeckt dann auch nicht mehr so scharf. Wenn Du das auch nicht magst, bereite Dir leichte Kost zu (z.B. eine Suppe) und gib etwas Ingwerpulver dazu. (Achtung: nur hochwertiges Pulver verwenden!). So wird dein Körper doppelt "aufgeheizt". Durch die warme Suppe und den Ingwer ;-)

Vielleicht hilft Dir das auch noch weiter (Tipps bei Erkältung): http://www.ingwerteeseite.de/ingwertee-und-ingwer-wirkung/ingwertee-bei-erkaltung/

Gruß Nikolaj

der wird ja nicht gekocht.die vitamine sind drin.

wieviel du essen kannst.hängt ganz von deiner körperkonstitution ab. das kann ich allso nicht beurteilen.

hier noch eion tipp:als "medikament": knoblauch kleinschneiden, in olivenöl tun, honig (!!) dazu,in den kühlschrank für eine woche oder zwei. wirkt ausgezeichnet.

und noch ein paar tipps:

ERKÄLTUNG: Behandlung

vicksvapurub oder transpulmin (aus der apotheke) auf brust und nacken // salzwasser die nase hochziehen (nasenspray wirkt zwar,aber die schleimhäute trocknen aus und es könnte zu chronischem schnupfen führen) /messerspitze vicksvaporub oder transpulmin in heißes wasser,handtuch über kopf,inhalieren // schal auch beim schlafen // // heiße dusche // scharfes essen ist gut bei erkältung . knoblauch dazu ist ausgezeichnet // nasenspray für offene nase / salzwasser gurgeln (im falle von husten / halsweh) / zitrone und ingwer, heißes wasser drüber // dick einmummeln und beim schlafen dadurch schwitzen .

und das hier:

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/erkaeltung/naturmedizin/hausmittel/sanft-heilen_aid_11039.html

Was möchtest Du wissen?