Fingernagel umgeknickt, schlimme Schmerzen, was tun?

5 Antworten

Klar kannst du dafür ins Krankenhaus, wenn du keine Lösung weißt. Schließlich ist es Sonntag. Und es ist ja nicht so, als wäre es ein eingerissener Nagel. Ich kann es mir nicht richtig vorstellen, aber wenn das falsch wieder zusammen wächst, dann hast du für immer Probleme mit diesem Finger.

Okay danke, auf diese Bestätigung hatte ich gehofft! Weiß wegen dem verkeilten Stück nämlich nicht mehr wohin mit der Hand und selbst entfernen scheidet aus. Dann such ich mal jemanden, der mich fährt :(

Du musst irgendein Stück abschneiden/feilen - damit der Druck wegkommt und sich nichts mehr verkeilt. Klar tut das weh - aber ein anderes Mittel gibt es nicht.

Klipsen und schneiden geht gar nicht, mir wurde richtig schwarz vor Augen, weil es so weh tat und ich bin normalerweise gar nicht empfindlich..

Feilen bewegt das Stück zu sehr, ist nich auszuhalten

Kann Finger nicht mal mehr berühren

Wenn es so doll weh tut, dann würde ich lieber einmal "zu viel" ins Krankenhaus als zu wenig. Ein Riss im Nagelbett kann sich ja auch entzünden, also geh mal lieber hin.

Ich habe Angst dass man mich dort nicht ernst nimmt oder lachend wegschickt..

Wenn es geht gehe mal zu deinem Hausarzt oder geh in ein Krankenhaus und frägst nach hilfe.

Ich würde damit einen Arzt aufsuchen. Wenn sich das entzündet, hast du sehr unangenehme Schmerzen. Je nach dem wie das ganze aussieht, kann es sein, dass man Dir den Nagel zieht.

Was möchtest Du wissen?