Beste abnehmen Methode ohne jojo Effekt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kaloriendefizit mit ca 200- 300 Kalorien kombiniert mit

* Bewegung

* Gesunde Nahrung

* Sport

Ich halte nix von diesen neuen Wunder Diäten.

Du musst Essen finden dass

*Gesund ist

* Nicht all zu viele Kalorien enthält

* Und dir schmeckt

Keine Kalorien trinken= Wasser, und davon genügend trinken

Damit kannst du dann langfristig bleiben und rückfälle vorbeugen.

Kalorien gerne ein Tag lang tracken um ein besseren Überblick darüber zu haben wie viel du essen darfst

Das meiste hängt von Disziplin und deine Motivation ab.

Geduld ist der Schlüssel zum Erfolg, dann ersparst du auch dir den Jojo Effekt.

Viel Erfolg 💪🏻

Ich würde sagen die beste Methode ohne Jojo-effekt abzunehmen wird wohl sein, seine Ernährung komplett umzustellen. So das man nach der Diät natürlich nicht wieder genauso viel isst wie vorher... daher sollte man in kleinen Schritten die Kcal zurückschrauben, auf ca. (-)400Kcal.

Ernährung muss trotzdem ausgewogen sein, so das keine Nährwerte fehlen (und Gesund natürlich).

2-3 mal im jahr intervallfasten (hab damit 5kg in 1 woche runter und habe keinen jojo effekt)

nich so viel süßigkeiten

wenig fastfood

15 min sport am tag

vieeeel wasser

Wie hast du das Intervall Fasten gemacht ?

@Guek51

Ich habe z.b um 9 uhr gefrühstückt und so zweischen 12-13 uhr mittag gegessen, dann garnichts mehr, aber wenn du es wirklich nicht aushälst kannst du abends noch etwas gemüse essen, das hab ich 2 wochen gemacht und meine kilos haben sich verabschiedet wie sonst was, aber ich bin erst 17 und hab einen guten stoffwechsel, aber es könnte dir ja trotzdem helfen ( intervallfasten = 16 h fasten 8 stunden GESUND essen )

Bitte lass die Finger davon, 5kg in einer Woche zu verlieren kann keinesfalls gesund sein.

@Ben55460

mir gehts gut, kein jojo effekt, kein zusammen brechen oder sonstiges, also sag du mir nicht das es nicht gesund ist, kannst auch googeln

@Siddy123

Durch eine Radikaldiät hast du die schnellsten Erfolge aber, es ist nicht gesund für den Körper und man lernt nicht wirklich viel dabei. Das kann darin resultieren wieder rückfällig zu werden. Nur weil du den Jojo Effekt nicht bekommen hast, heißt es nicht das es kein großes Risiko dafür gibt. Meiner Meinung nach sollte man gesund abnehmen.

@Ben55460

ich glaube das muss jeder für sich entscheiden ;) ich komme gut damit klar, meine ma macht das auch, sie nimmt damit in einer woche zwar nur 2kg ab manchmal auch 3 aber ja

@Siddy123

Ist nur krin fett lol sondern zu 80% Wasser.. Bringt also nichts außer niedrigere Zahl auf der wage

@Siddy123

Klar 2 kg sind direkt 5 kleidegrößen lol. Troll woanders

Eine Ernährungsumstellung.

  • Langfristig
  • bewussteres Konsumieren von Lebensmitteln
  • mehr Energie
  • kein Jojo-Effekt
  • Gewicht wird ohne Probleme gehalten
  • kein "Kopfzerbrechen" mehr über die Ernährung und irgendwelchen Kalorien

Und wie hast du es mit Bewegung sprich Sport gemacht ?

@Guek51

Ich mache ca. 5-6x wöchentlich à 45-60min Sport und ich gehe jeden Tag mit meinem Hund spazieren

@Guek51

Was ich vielleicht wichtiges vergessen habe zu erwähnen:

Vor ungefähr 7 Jahren habe ich mit dem Sport angefangen und mich halsüberkopf in eine "Diät" gestürzt und knapp 3 Monate nichts Süßes mehr gegessen und ganz eisern jeden Tag nicht mehr als 1.500 kcal gegessen. Das ist bei mir so ausgeartet, dass ich danach einen Fressanfall nach dem anderen hatte (ist ja auch kein Wunder, weil ich nie richtig satt war) danach hatte ich eine Essstörung und habe ziemlich stark abgenommen, dann wieder zu und wieder ab usw.. ich war so unglücklich mit allem ... irgendwann habe ich dann eingesehen, dass das so keinen Sinn macht und mich nochmal von Grund auf mit der Ernährung auseinandergesetzt. Ich habe dafür ca. 8 Monate gebraucht und in der Zwischenzeit 2kg abgenommen die ich bis heute halten kann. Zwar habe ich damals weniger gewogen, dafür hab ich jetzt den "fitteren Körper" und fühle mich einfach total wohl.

Was möchtest Du wissen?